Direkt zum Inhalt
Leserbilder Astronomie

MOFI 2018

Es sollte die längste Mondfinsternis des 21.Jahrhunderts werden. Leider machten mir Wolken einen Strich durch die Rechnung und ich konnte nur nach der Totalität diesen Schnappschuss machen. Dafür entschädigte ein eindrucksvoller Halo um den roten Mond und Mars.

Daten zum Bild

ObjektMond
OrtHimberg bei Wien, Österreich
Zeitpunkt 27.07.2018 23:30 MESZ
KameraCanon EOS 6d
Teleskop/Objektiv Tamron 70-200
Montierung Stativ
Belichtungszeit3 Einzelbilder
NachbearbeitungPhotoshop, Pixinsight
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

Partnervideos