Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Mond mit DSLR

Aufgrund der hellen Nächte und der erst spät einsetzenden Dunkelheit habe ich bei Tageslicht mit "LowCost Equipment" einen Versuch am Mond gestartet. Ich habe das C6 auf NEQ3 geschnallt und den Mond bei diesigem Wetter aber super Seeing mit der EOS fotografiert. Das Bild ist ein Stack aus 101 Canon-RAW-Dateien zwischen 19 und 20 Uhr bei Tageslicht. Die Entwicklung und Bearbeitung der Daten erfolgte ausschließlich in Pixinsight, wobei Dekonvolution der Kernprozess gewesen ist. Das Ergebnis macht Lust auf Mondbilder mit DSLR bei Dunkelheit, gutem Seeing und Kälte.

Daten zum Bild

E-Mail karsten@moellemanns.de
Anschrift Am Hasenköppel 16, 36341 Lauterbach
ObjektMond
OrtLauterbach/Hessen
Zeitpunkt 24.06.2015 19:30 MESZ
KameraEOS 400 Da
Teleskop/Objektiv Celestron C6
Montierung Skywatcher NEQ3
Belichtungszeit101 RAW
NachbearbeitungPixinsight
Komplettes Bild anzeigen

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte