Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Mond mit einem Smartphone

Ich habe eine Android-App für Astrophotographie geschrieben und seit März diverse Tests mit der App am Mond durchgeführt - das Bild zeigt Krater Clavius am Takahashi TOA 130 und einem preisgünstigen Smartphone - Xiaomi Pocophone. Ich bin total geflasht, was alles mit Smartphones geht und wie gut die Qualität ist! Zum Einsatz kam auch eine Televue Powermate 2,5x-Barlowlinse in klassischer Okularprojektion mit Explore Scientific 6,7-mm-Okular. Die App nahm 250 RAW-Dateien im DNG-Format auf, jedes Bild 1/80s und ISO 100.

Daten zum Bild

ObjektMond
OrtRosbach vor der Höhe
Zeitpunkt 13.05.2019 22:34 MESZ
KameraSmartphone Xiaomi Pocophone
Teleskop/Objektiv Takahashi TOA 130
Montierung Skywatcher AZ EQ 6
Belichtungszeit1/80 s
NachbearbeitungPIPP, Autostakkert, Registax, Photoshop CC
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos