Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Mond und Jupiter bei Tageslicht

Am 31. Oktober 2019 konnte ich am späten Nachmittag diese seltene Konstellation von meinem Balkon aus fotografieren: Mond und Jupiter passten gleichzeitig in das Bildfeld meines Teleskops. Das Bild entstand wie folgt:

1. Ich habe ein Video aufgenommen, bei dem Mond und Jupiter zeitgleich im Bild waren, insgesamt 1000 Bilder zu je 40 Millisekunden.

2. Danach habe ich 1500 Bilder zu je 40 Millisekunden von Jupiter aufgenommen, allerdings mit Beschränkung des Aufnahmebereichs auf 640 x 480 Pixel und Zenrierung auf Jupiter, um eine hohe Bildfrequenz zu erhalten. Das Video dauerte so nur 60 Sekunden, so dass die Rotation von Jupiter gerade noch nicht auffällt. Die Belichtungszeit von 40 Millisekunden und Gain = 0 ist einheitlich gewählt für Mond und Jupiter für eine realistische Darstellung der relativen Helligkeit beider Objekte.

3. Direkt danach habe ich nochmals ein Referenzbild mit Mond und Jupiter im Bildfeld aufgenommen.

4. Ich habe 250 Flatframes aufgenommen mit einem Blatt weißem Papier am Teleskop.

5. Mit PIPP habe ich bei allen Aufnahmen die Flatframe-Korrektur sowie eine Kontraststreckung vorgenommen.

6. Das Video unter Punkt 1 gestackt mit AutoStakkert mit Stabilisierung auf den Mond ohne Rücksicht auf Jupiter. Das Resultat habe ich mit Giltto geschärft mit dem Mexican Hat Filter. Jupiter war somit durch die relative Bewegung komplett ausgeschmiert, und ich habe ihn mit dem Korrekturpinsel in Lightroom aus dem Bild entfernt. Ebenfalls mit Lightroom habe ich Kontrast und Farben justiert.

7. Das Video aus Punk 2 für Jupiter habe ich analog zu Punkt 6 verarbeitet.

8. Die Resultate aus 6. und 7. habe ich mit Gimp zu einem Gesamtbild zusammengefügt. Die Ausrichtung erfolgte nach dem Referenzbild aus Punkt 3.

9. Finale geringfügige Korrekturen habe ich mit Lightroom durchgeführt.

Daten zum Bild

ObjektMond, Jupiter
SonnensystemJupiter
OrtMannheim
Zeitpunkt 31.10.2019 16:40 MEZ
KameraZWO ASI 183MC mit Baader Neodymium Filter
Teleskop/Objektiv Skywatcher Maksutov 127/1500
Montierung Skywatcher AZ-GTi (am Vorabend kalibriert und im EQ-Modus betrieben)
NachbearbeitungPIPP, AutoStakkert, Giotto, Lightroom, Gimp
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos