Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Mond und Mars

Enge Konjunktion von Mond und Mars in der Nacht vom 5. auf den 6. September 2020. Zum Zeitpunkt der Aufnahme um 01:47 Uhr MESZ standen beide Himmelskörper noch 2,5 Grad voneinander entfernt, näherten sich aber bis zum Untergang um 10:40 Uhr MESZ am 6. September weiter an. Wolken stören nicht in jedem Fall ein Astrofoto, hier diente mir Stratocumulus als perfekter Lichtfilter für den Mond, so blieben trotz 1,6 s Belichtungszeit die Mare des Mondes und seine Umrisse schön zu erkennen. Zudem war eine Aureole um den Mond entstanden.

Daten zum Bild

SonnensystemMars
OrtFreital
Zeitpunkt 06.09.2020 01:47 MESZ
KameraCanon EOS 6D, ISO 200
Teleskop/Objektiv Pentacon 4/200 (F5.6)
Belichtungszeit1,6 s
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte