Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: NGC 206, M 31 und M 32

Auf dem Bild sieht man den südlichen Teil der Andromedagalaxie Messier 31, auch Andromedanebel genannt, die Spiralarme sind deutlich zu erkennen (Entfernung: rund 2,5 Mio. Lichtjahre). Oben links sieht man die Zwerggalaxie Messier 32, eine Begleiterin der Andromedagalaxie. Rechts zeigt sich eine sehr große Sternassoziation (NGC 206) innerhalb
unserer Nachbargalaxie, dem Andromedanebel.

Daten zum Bild

E-Mail info@th-wahl.de
Anschrift Am Förderturm 15 a, 46739 Oer-Erkenschwick
ObjektNGC 206
Messier-NrM31
Ort46739 Oer-Erkenschwick, saf-oer.de
Zeitpunkt 31.10.2019 23:00 MEZ
KameraASI183MM Pro
Teleskop/Objektiv 14"-Newton, AS-Korrektor, f=1170
Montierung CP165
Belichtungszeit16x600s je Kanal, Baader RGB- + Ha-Alpha-Filter
NachbearbeitungAstroart 5.0, Photoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos