Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: NGC 5728 – Balkenspirale in der Waage

Die beiden Galaxien NGC 5716 (13,0 mag) und NGC 5728 (11,4 mag) liegen 2,5 Grad südwestlich von Alpha Librae, wobei NGC 5728 eine Seyfert-2-SBa-b Balkenspirale ist und drei Ringe präsentiert: Einen inneren um den Kern, einen mittleren um die Balkenaussenseit e und einen äußerst schwachen, der nur auf lang belichteten Aufnahmen sichtbar wird. NGC 5728 ist 120 Millionen Lichtjahre entfernt und wurde 1797 von W. Herschel entdeckt.

Daten zum Bild

ObjektNGC 5728
OrtLittle Palomar Observatory /Austria
Zeitpunkt 14.12.1970 20:47
KameraSXVH-9
Teleskop/Objektiv Newton 8"F4.5
Montierung Losmandy Titan
Belichtungszeit5h 30min
NachbearbeitungAA7,Fitswork,PS
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte