Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Omega Centauri

Bei allen Reisen in den Süden ist es ein immer ganz besonderes Vergnügen, wenn man Omega Centauri beobachten kann. Egal, ob man mit bloßem Auge den verwaschenen Fleck wahrnimmt, oder im Fernglas die diffuse milchige Scheibe,
oder im Teleskop die Myriaden von Einzelsternen vor samtschwarzem Hintergrund. Einfach einzigartig. Jetzt hatte ich das Glück ihn mit einem 10" f/4 bei gutem Seeing aufnehmen zu können, meine erste Closeup Aufnahme von ihm. Er zeigt sich größer als der Vollmond, sprengt nahezu das Feld der ASI1600.

Daten zum Bild

ObjektOmega Centauri NGC5139
OrtDeepskysafaris.com Rooisand, Namibia
Zeitpunkt 03.06.2019 00:00 MEZ
KameraASI1600MMC
Teleskop/Objektiv 10" f/4 Newton
Montierung Celestron CGE
Belichtungszeit1,7 h
NachbearbeitungPixInsight, Photoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos