Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Partielle Mondfinsternis 25. April 2013

Obwohl als nicht spektakulär angekündigt, so entwickelte sich diese partielle Mondfinsternis doch zu einem lohnenden Fotomotiv. Selbst mit freiem Auge war deutlich zu erkennen, dass hier eine "kleine" Mondfinsternis im Gange war.

Diese fünf Aufnahmen dokumentieren exakt eine Stunde im Verlauf dieser Finsternis, beginnend eine habe Stunde vor der maximalen Bedeckung.

Dank der steil aufragenden Ekliptik präsentierte sich der Mond um etwa 60 Grad nach links geneigt. Eine für Mitteleuropäer etwas ungewöhnliche Ansicht des Erdtrabanten.

Daten zum Bild

E-Mail natur-photo@hotmail.com
ObjektMond
OrtGaisberg / Mitteregg
Zeitpunkt 25.04.2013 00:00 MESZ
KameraCanonEOS 6D
Teleskop/Objektiv TLAPO 906
Belichtungszeitsiehe Bilddatei
NachbearbeitungDPP-Viewer, Photoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.