Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Pelican Nebula

Spät in der Nacht erblickte ich das Sternbild des Schwans noch tief im Nordosten aufsteigen und trotz der bereits weit fortgeschrittenen Nacht, es war fast vier Uhr in der früh, wagte ich eine Aufnahme des bekannten Pelikannebels. Obwohl die Sicht aufgrund von Hochnebel recht trüb war und mir nur noch ca. 80 Minuten vor der morgendlichen Dämmerung blieben, war ich doch erstaunt, wieviele Details bereits zu erkennen sind. Das Gesamtkomposit wurde im LRGB-Modus aufgenommen, pro Farbkanal wurde eine Bildsequenz von lediglich 4 x 5 Minuten aufgenommen.

Daten zum Bild

E-Mail soenke.schnepel@mac.com
ObjektPelican Nebula
OrtLütjensee
Zeitpunkt 25.03.2012 03:58 MEZ
KameraSTL-11000M
Teleskop/Objektiv TMB 130, f/6
BelichtungszeitLRGB: je 20 s
NachbearbeitungAstroArt 5.0, Photoshop CS5
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte