Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Plejaden_Starlink

Ich wollte schon mal testen, wie sich der Venusdurchgang am besten fotografieren ließ. Wegen des ruppigen Windes kam erst mal nur das 70-300-mm-Objektiv zum Einsatz. An den verwackelten Satellitenspuren erkennt man die Windböen (Stärke 3-5), die den Teleskopeinsatz unmöglich machten. Danke, Herr Musk. Endlich mal was los am Himmel!

Daten zum Bild

ObjektPlejaden
OrtHelvesiek
Zeitpunkt 14.03.2020 21:00 MEZ
KameraCanon EOS 1100 Da
Teleskop/Objektiv Tamron 70-300/4,0-5,6, Einstellung 300 f5,6
Montierung Vixen GPDX
Belichtungszeit20*30sek = 10min
NachbearbeitungAstroart und Photo Plus X4
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.