Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Rima Herigonius

Während der Krater Gassendi den Blickfang abgibt, ist die zarte Strutur der Rima Herigonius am Rande des Oceanus Procellarum der heimliche Star dieses Bildes. Anhand einer Aufnahme der NASA-Sonde LRO lässt sich deren Breite mit ca. 750 m abschätzen und liegt unter der theoretischen Auflösungsgrenze des verwendeten Teleskops. Daher wird die Breite der Rille auf meiner Aufnahme geometrische nicht mehr exakt wiedergegeben.

Daten zum Bild

ObjektMond
OrtObing
Zeitpunkt 06.01.2020 18:54 UT
KameraSkyris 132 M
Teleskop/Objektiv 10-Zoll-Newton, 2-fach Barlow, Rotfilter
Montierung EQ 6
Belichtungszeit9.9 ms pro Grame
Nachbearbeitung250 aus 5000 Frames gestackt mit Autostakkert, Nachbearbeitung mit Photoshop und GIMP
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte