Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Satellitenspuren

Dies ist die so genannte "Rejection-Map" beim Zusammenrechnen mehrerer Aufnahmen des Objects NGC2071. Diese Satellitenspuren (und auch Flugzeuge etc.) werden anhand mathematischer und statistischer Modelle durch die Bearbeitungssoftware (Pixinsight 1.8) aus dem finalen Bild heraus gerechnet. An 2 Nächten (1.1. und 2.1.2020) habe ich etwa 40 Aufnahmen zu je 5min bei ISO 800 erstellt. Nur bei drei Aufnahmen waren keine Satellitenspuren zu sehen. Man kann hier erahnen, wie sich die Zunahme an Satelliten auf die Fotografie auswirken wird. Das Bild wurde also noch nicht bearbeitet oder gecropt. Dank Pixinsight konnten alle Spuren aus dem finalen Bild entfernt werden. Ob dies auch bei noch mehr Spuren im Bild machbar ist, wird sich zeigen.

Daten zum Bild

ObjektNGC2071
OrtPostalm, Österreich
Zeitpunkt 01.01.2020 23:00 UT
KameraNikon D5100a
Teleskop/Objektiv Lacerta Newton ohne Namen 8"
Montierung Skywatcher AZ-EQ6
Belichtungszeit180min
NachbearbeitungPixinsight
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.