Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: sehr dünne Mondsichel trifft auf Mars...

Zum Sonntag gab es eine nette Konstellation am Morgenhimmel. Unser Nachbarplanet Mars und die sehr dünne Mondsichel trafen sich in der Morgendämmerung. Das ist das erste sichtbare Treffen von Mond und Mars seit Anfang Juli 2019. Mars fängt nun langsam seine Sichtbarkeitsperiode am Morgenhimmel an. Er war nur kurz mit bloßem Auge zu sehen und auch nicht sonderlich hell.

Abstand: 7.2°
Uhrzeit: 05:43 MEZ
Sonnenhöhe: -10.7°

Daten zum Bild

OrtDresden
Zeitpunkt 27.10.2019 05:43 MEZ
KameraCanon EOS 1000D
Teleskop/Objektiv EF 75-300 mm, f/4-5.6 [f/4 @ 75 mm]
Belichtungszeit1.6 Sekunden @ ISO 400
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos