Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Sh 2-284

Auf der Suche nach weniger bekannten Objekten bin ich auf dieses hier gestoßen. Auf den ersten Blick dachte ich mir: OK wieder ein Elefantenrüssel, erst bei genauerer Analyse habe ich bemerkt – es ist doch was anderes, nämlich der kleine Rosettennebel Sh2-284. Habe noch nie was davon gehört. Dieser Nebel befindet sich auch nur unweit vom Original entfernt, ein bisschen süd-östlich. Sh2-284 ist eine HII-Sternentstehungsregion aus Gas und Staub im Sternbild Einhorn (Monoceros), etwa 15 Lichtjahre von der Erde entfernt. Entlang der Ränder von Sh2-284 befinden sich verschiedene Formationen. Dies sind riesige Gebilde aus Gas und Staub, die sich in die zentrale Leere des Nebels erstrecken. Die prominenteste Säule befindet sich auf der rechten Seite des Nebels, Er ähnelt dem Zeigefinger einer Hand, die auf die Sterne in der Mitte des Nebels zeigt. Diese Säulen werden durch intensive Strahlung und Sternwinde ins leben gerufen, die von den sehr heißen Sternen des zentralen offenen Sternhaufens mit der Bezeichnung Dolidze 25 ausgehen. Die Strahlung und der Wind des Clusters sind dafür verantwortlich, die zentrale Leere im umgebenden Nebel zu beseitigen.

Daten zum Bild

Anschrift Sankt Peter am Wimberg
ObjektSh 2-284
OrtSankt Peter am Wimberg
Zeitpunkt 16.03.2023 00:00 MEZ
KameraDeepSkyPro2600
Teleskop/Objektiv Newton 1200 mm
Montierung EQ 6
Belichtungszeit25 mal 300 sek mit Dualband 15 mal 60 sek RGB 15 mal
NachbearbeitungDSS und Photo-shop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.