Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Sharpless 2-27 im Schlangenträger

Etwas hellere Neubearbeitung: Nördlich des Sternbilds Skorpion befindet sich der riesige, jedoch sehr lichtschwache Emissionsnebel Sharpless 2-27. Diese rote HII-Wolke hat eine scheinbare Ausdehnung von zehn Grad, das entspricht etwa 20 Monddurchmessern! Für das menschliche Auge ist er jedoch nicht sichtbar; erst tief belichtete Aufnahmen lassen ihn hervortreten. Genau in der Mitte befindet sich Zeta Ophiuchi, ein heller Stern der Spektralklasse O9 V und Teil des Sternbilds Schlangeträger. Dieser wurde vermutlich durch die Supernova seines Doppelsternpartners fortgeschleudert und rast nun mit etwa 30 km/s als so genannter Schnellläufer durchs All. Am Bild sieht man zudem noch die beiden Kugelsternhaufen Messier 10 (obere linke Ecke) und Messier 107 (halb unten rechts). Die Aufnahme entstand während vier Nächten im April, Mai und Juni 2020 und vereint 160 Bilder zu je zwei Minuten Belichtungszeit.

Daten zum Bild

ObjektSharpless 2-27n
OrtWaldzell, OÖ
Zeitpunkt 13.06.2020 00:00 MESZ
KameraNikon D750
Teleskop/Objektiv Sigma Art 135mm f/1,8
Belichtungszeit160 x 2 Minuten, ISO 1600
NachbearbeitungAPP, Photoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte