Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Sonnenwege

Ich liebe es, die Zeit im Bild einzufrieren. Man sieht das anhand von Sternbahnen, die durch die Erddrehung zu Kreisen werden. Oder die Bahn unserer Sonne. Kein Objektiv, kein Kamerachip. Nur eine Aludose mit Loch und einem Fotopapier darin. Man nehme diese Dose und befestige sie an einem Laternenmast. Belichtungszeit nicht hundertstel Sekunden, sondern Monate, vom Jänner 2022 bis Sommerbeginn, am 21. Juni 2022. Diese Aufnahme kam ohne Technik zu Stande. Was sieht man? Jeder Strich ist ein Tag. Die Sonne brannte ihren Weg übers Himmelszelt ins Papier. Was konnte ich beweisen? Die Sonne geht jeden Tag im Osten auf und im Westen unter, im Norden ist sie nie zu sehen (bei uns). Und sie steigt jeden Tag höher, ein Umstand aufgrund der um 23,5° schrägen Erdachse. Oft sind die einfachen Dinge die Besten! Das H-Alpha-Bild wurde mit Coronado Helios aufgenommen

Daten zum Bild

E-Mail guenter.kleinschuster@trummer.or.at
Anschrift Gniebing 84
ObjektSonne
OrtFeldbach
Zeitpunkt 21.06.2022 10:14 MESZ
KameraPhotopapierr
Teleskop/Objektiv Aludose
Montierung Keine
Belichtungszeit6 Monate
NachbearbeitungLightroom
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte