Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Spektrum der aktuellen Supernova in M82

Als am 4. Februar nach langer Schlechtwetterperiode erstmals der Himmel auch über Frankfurt wieder aufklarte, gab es für den Spektrographen aus meiner Sicht nur ein mögliches Ziel: Die Supernova SN2014J in M82. Obwohl eine der hellsten, weil nächsten Supernovae der vergangenen Jahrzehnte, ist sie für amateurspektroskopische Anwendungen doch recht dunkel, da das Licht des Spektrums über den gesamten Wellenlängenbereich verteilt werden muss. Um so erfreuter war ich, als die für eine Supernova Typ Ia typischen breiten Absorbtionslinien in dem vom Himmelshintergrund bereinigten Sektrum auftauchten. Parallel dazu montiert, gelang eine der ersten Aufnahmen mit einem neuen Apochromaten. Eine gelungene Entschädigung für das schlechte Wetter der vergangenen Wochen!

Daten zum Bild

Messier-NrM82
OrtBergen-Enkheim, Frankfurt am Main
Zeitpunkt 04.02.2014 00:00 MEZ
KameraAtik 314L and DADOS Spektrograph (Spektrum) & Sbig ST8300M (Bild)
Teleskop/Objektiv C8 (Spektrum) & APM 40 / 480 (Bild)
Belichtungszeit 30 x 300s (Spektrum) & 8 x 180s (Bild)
NachbearbeitungAstroart 5.0 & Spektrosoft 2.5
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.