Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Spuren der Sterne am Himmel über Hannover

Die Nacht vom 5./6. März 2021 war kalt und wunderbar sternenklar - auch in Hannover. Ein Besuch in der niedersächsischen Landeshauptstadt veranlasste mich daher, ein Projekt, das ich schon seit längerer Zeit plante, in die Tat umzusetzen: Ein Sternenspurenbild am Nachthimmel der Großstadt. Ab 20 Uhr positionierte ich meine Kamera auf einem Balkon in der Stadtmitte. Von dort aus hatte ich einen direkten Blick auf die Sternbilder Orion und Stier sowie auf die Plejaden und den Mars. Die hellen Sterne dieser Himmelsregion versprachen, dass sich ihre Strichspuren gut gegen den hellen Großstadthimmel behaupten könnten. Die 420 Einzelbilder zu je 20 Sekunden ergaben eine Gesamtbelichtungszeit knapp zweieinhalb Stunden. Ich war freudig überrascht, wie klar die Sternenspuren über den hellbeleuchteten Wohnhäusern zu sehen sind. Außer dem Zusammenfügen der Einzelbilden mit »Startrails« habe ich keine weitere Bildbearbeitung vorgenommen. Auch so sind verschiedenen Farben (weiß, rötlich und bläulich) einzelner Sternspuren deutlich zu erkennen. Als kleines i-Tüpfelchen ist in der rechten Bildhälfte mittig die kurze helle Leuchtspur eines Meteors zu sehen.

Daten zum Bild

OrtHannover
Zeitpunkt 05.03.2021 20:15 MEZ
KameraCanon EOS 550D
Teleskop/Objektiv Canon EFS 10 -22 mm (12 mm)
Montierung Fotostativ
Belichtungszeit420 x 20 s (= 2h 20min) / f/5 / ISO 400
NachbearbeitungStartrails
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte