Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Startrails über »Himmel und Erde« bei Soltau

In der Lüneburger Heide unweit von Neunkirchen bei Soltau sind mehrere Landschaftskunst-Objekte zu bewundern. Unter anderem liegt im Heideboden ein Riesenspiegel des russischen Künstlers Valerij Bugrov. Das Kunstwerk trägt den schönen Namen »Himmel und Erde«. Schon länger wartete ich auf eine passende Gelegenheit, um den Sternenhimmel in einen Strichspurenbild über »Himmel und Erde« zu fotografieren.
Die mondlose, sternenklare Nacht am 18./19.09.2020 bot ideale Bedingungen für mein Projekt und ich positionierte meine Kamera direkt am Kunstobjekt. Die 200 Einzelbilder habe ich mit dem Programm Startrails zu einem Summenbild mit einer Gesamtbelichtungszeit von 1 Stunde und 40 Minuten zusammengefügt. Einige Spiegelelement fand ich leider zerstört, bzw. stark verwittert vor, so dass die Sternspuren nicht ganz gleichmäßig auf dem Spiegel abgebildet wurden.
Im Großen und Ganzen spiegelt sich der Himmel aber wunderschön in »Himmel und Erde« auf der Erde!

Daten zum Bild

OrtSoltau
Zeitpunkt 18.09.2020 21:10 MESZ
KameraCanon EOS 6D Mark II
Teleskop/Objektiv Canon EF 24 -70 mm (24 mm)
Montierung Fotostativ
Belichtungszeit200 x 30 s (= 1h 40min) / f/4,5 / ISO 1600
NachbearbeitungStartrails
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos