Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Staubwolken um Polaris (Neubearbeitung)

Der unter Astronomen wohl meistbeobachtete Stern ist Polaris, wenn auch nur im Polsucher. Das wird der Region um unseren Himmelspol jedoch sicher nicht gerecht! Erst eine Langzeitbelichtung macht die kunstvollen Staubwolken um unseren Nordstern sichtbar und lässt sogar einen schönen offenen Sternhaufen (NGC 188, unten links) erkennen. Diese Aufnahme ist ein Panorama aus zwei Bildfeldern zu je 135 mm Brennweite.

Daten zum Bild

ObjektPolaris
OrtWaldzell, Oberösterreich
Zeitpunkt 19.03.2020 23:00 MEZ
KameraNikon D750
Teleskop/Objektiv Sigma Art 135mm f/1,8
Montierung Astrotrac
Belichtungszeit60 x 120 Sekunden, ISO 1600
NachbearbeitungAPP, Starnet++, Adobe Photoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte