Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: »Stern von Bethlehem« 2020

Am 20.12.20 war ich ab 17:30 Uhr spontan auf knapp 1300 Meter Seehöhe am Dreisessel (Bayerischer Wald), um dem Nebel zu entfliehen und wurde mit einer gigantischen Sicht über das Nebelmeer belohnt. Dabei hatte ich neben der Urlaubskamera auch das Teleskop dabei. Oben traf ich unverhofft auf weitere Sternfreunde mit Dobsons etc., die zum Teil aus dem näheren Umland und noch von weiter her angereist waren um das Himmelsschauspiel zu beobachten.
Ich konnte mit verschiedenen Belichtungszeiten die beiden Planeten Saturn und Jupiter einen Tag vor ihrer nahen Konjunktion gut einfangen, bevor sie sich im Dunst "verzogen".
So nah wie hier sind sie fast nie zu sehen. Bereits am Montag, 21.12.20 haben sich die beiden in ihrer für viele Jahre minimalen Distanz am Himmel befunden. Ein "Stern von Bethlehem" des Corona-Jahres 2020, könnte man sagen. Auch der vielzitierte historische Vorbote von Christi Geburt war nach heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen möglicherweise kein Komet, sondern eine noch viel engere Konjunktion der hellen Planeten Jupiter und Venus, die sich geschichtlich aber zweimal, nämlich im Jahre 3 v. Chr. und 2 v. Chr. ereignet hat. Damals standen die beiden Planten wohl so eng, dass sie für das bloße Auge nicht eindeutig zu trennen waren. Der "Stern von Bethlehem ist keine Legende", wie es in einem Buch mit genau diesem Titel eindrucksvoll heißt.
Weit hinten ist mein Heimatort Hauzenberg vom Nebelmeer bedeckt. Der Grund dafür, dass ich gegen 17:00 Uhr von dort spontan aufgebrochen bin.

Daten zum Bild

ObjektJupiter und Saturn
SonnensystemJupiter
OrtDreisessel (Bay. Wald)
Zeitpunkt 20.12.2020 18:37 MEZ
KameraCanon EOS 60d astro
Teleskop/Objektiv 17mm, f/4
Montierung Fotostativ
Belichtungszeit15 s
NachbearbeitungPhotoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte