Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Stürmischer Jupiter

Seit einem Jahr mache ich Aufnahmen von Mond und Planeten mit meinem 15-Zöller und einem Smartphone. Die kurzen Videos sind von Hand nachgefuehrt, wobei ich das Objekt einfach im Display des Smartphone so ruhig wie möglich zu halten versuche. Es klappt, wie man sieht! Keine teure parallaktische Montierung oder Highend Kamera mit Filtern. Die Aufnahme entstand vor meinem Haus in Nonthaburi, Thailand (Stadtrand Bangkok) bei sehr gutem tropischen Seeing, frühmorgens Lokalzeit. Zur Aufnahme spannte ich das Smartphone mit einem entspechenden Halter auf ein 5-mm-Nagler-Okular (340-fache Vergrößerung). Mit 30 frames/sec erhielt ich ca. 1900 Frames, wobei ich die besten 500 fürs Stacking in Autostakkert verwendete. Nachbearbeitung in FITSWORK in getrennten RGB-Kanälen. Ich möchte mit dieser Aufnahme zeigen, dass man auch ohne motorische Nachführung und nur mit Smartphone "bewaffnet" auch zu exzellenten Bildern der Planeten kommen kann. Voraussetzung: gute Optik, gutes Seeing und Geduld. Clear Skies!

Daten zum Bild

Anschrift 64 Nonthaburi Road 8 Yaek 20, 11000 Nonthaburi, Thailand
SonnensystemJupiter
OrtNonthaburi Thailand
Zeitpunkt 26.06.2021 20:52 UT
KameraSmartphone Sony Xperia 5ii
Teleskop/Objektiv 15-Zoll Obsession Newton f4.5
Montierung Dobsonian ohne Nachfuehrung
Belichtungszeit63 Sekunden
NachbearbeitungPIPP, AutoStakkert3, FITSWORK, Photoshop CameraRawFilter
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte