Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Supernova 2018aoq in NGC 4151

Am 1. April 2018 wurde im Rahmen des Lick Observatory Supernova Search (LOSS) mit die Supernova 2018aoq in der 62 (68) Millionen Lichtjahre entfernten Galaxie NGC 4151 im Sternbild Jagdhunde entdeckt. Einige Vorbeobachtungen Ende März 2018 durch einzelne Astronomen wurden dadurch bestätigt. Die Galaxie wird auch "Saurons Auge" genannt. Die Supernova hat nach meiner Messung mit zwei Referenzsternen derzeit eine scheinbare Helligkeit von 14,5(+-0,2)mag und eine absolute Helligkeit von -16,9 bis - 17,1. Das entspricht etwa 480-500 Millionen Sonnenleuchtkräften. Es handelt sich laut Quellenangaben um eine Typ II-Supernova, also eine so genannte Kernkollaps-Supernova. Ob es sich um eine II-P Supernova oder eine II-L-Variante handelt würde die Lichtkurve im Laufe der nächsten Monate zeigen, die absolute Helligkeit spricht eher für II-P, weil II-L mit -17,6(+-0,2) heller sein müsste - vorausgesetzt die Entfernungsangabe der Galaxie stimmt. Hier entsteht (besser: entstand vor 62 Millionen Jahren) gerade ein Neutronenstern oder wahrscheinlich sogar ein Schwarzes Loch! - Eine doch etwas beängstigende Vorstellung. Links daneben ist die größere Spirale NGC 4145 in ebenso etwa 68 Millionen Lichtjahren. Entfernung. Auf dem Bild finden sich einige weitere schöne Galaxien, zum Beispiel NGC 4156, die aber bei 1m Brennweite auch recht grenzwertig sind.

Aufnahmedaten:
Esprit 150 auf AZ-EQ6 GT in meiner Gartensternwarte bei einem theoretischen Seeing von 1,2".
16 mal 900s bei ISO400 (zwei Kameras, zwei Nächte) und daneben noch 5mal240s und 6 mal 180s + Darks und Bias.
Gesamt - Belichtung "lights" 4,63h.

Daten zum Bild

ObjektNGC 4151
Messier-NrM1
OrtBayern - Hauzenberg
Zeitpunkt 07.05.2018 22:30 MESZ
KameraCanon EOS 60d / 60da
Teleskop/Objektiv Skywatcher Esprit 150 ED APO Triplet
Montierung Skywatcher AZ EQ-6 GT
Belichtungszeit4,63 h
NachbearbeitungDeep-Sky-Stacker und Photoshop CS5
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos