Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Tanzende Galaxien im Sternbild Jungfrau: Wild´s Triplet

PGC 36723 (14,5 mag),PGC 36733 (14,2 mag), PGC 36742 (15,9 mag) (Arp 248) sind in einer Entfernung von 200 Millionen Lichtjahren gravitativ gefangen. Der australische Astronom Paul Wild studierte das Trio in den 1950er Jahren, welches später nach nach ihm benannt wurde. In Harlton Arps »Catalogue of Peculiar Galaxies« trägt es die Nummer 248.

Daten zum Bild

E-Mail wprimik50@gmx.at
ObjektWild`s Triplet ARP248
OrtLittle Palomar Observatory
Zeitpunkt 26.12.1970 05:00
KameraSXVH-9
Teleskop/Objektiv Newton 8" F4.5
Montierung Losmandy Titan
Belichtungszeit6 Stunden
NachbearbeitungAA6,PS.7, Fitswork
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte