Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: "Tierisches" im Rosettennebel

Beim Bearbeiten der H-alpha-Aufnahmen meines Rosettennebels ist mir eine dunkle Struktur in Form eines springenden Panthers aufgefallen. Wenn man mit der Suche einmal angefangen hat, erkennt man im Laufe der Zeit immer mehr Figuren.

Von oben rechts nach unten links fand ich:

ein Känguruh, einen Hund, einen springender Panther, den pickenden Vogel, einen Hai, den Esel mit x-Beinen, eine Krabbe, ein abtauchender Wal, ein junges Hündchen und ein Straußen-Paar.

Daten zum Bild

ObjektNGC 2237 - Rosettennebel
OrtRemseck, Balkonsternwarte
Zeitpunkt 04.03.2010 00:00
KameraFLI ML 16803-65
Teleskop/Objektiv TEC 140 / 980
Belichtungszeit3 x 1200 s H-alpha, 2 x 1200 s [OIII], 3 x 300 s RGB
NachbearbeitungPhotoshop CS3
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte