Direkt zum Inhalt
Leserbilder Astronomie

Venus und Merkur am Abend des 3. März 2018 über Uelzen

Merkur bewegt sich in diesen Tagen seiner größten östlichen Elongation entgegen. Der sonnennächste Planet befindet sich in einem so günstigen, östlichen Winkelabstand zur Sonne, dass er abends nach Sonnenaufgang am Westhorizont beobachtet werden kann. Zu dieser besten Abendsichtbarkeit des Jahres gesellt sich Venus, die eine gute Aufsuch - Hilfe ist (siehe SuW 2/2018, S. 56). Am Abend des 3. März 2018 konnte ich die beiden inneren Planeten nach einem herrlichen Sonnenuntergang bei klirrender Kälte und klarem Himmel über Uelzen hervorragend sehen. So klar und deutlich hatte ich Merkur - rechts auf dem Foto neben Venus - noch nie ohne Hilfsmittel visuell beobachten können.

Daten zum Bild

ObjektVenus, Merkur
SonnensystemMerkur
OrtUelzen
Zeitpunkt 03.03.2018 18:52 MEZ
KameraCanon EOS 550D
Teleskop/Objektiv Canon EF 100-400 mm (400 mm)
Montierung Fotostativ
Belichtungszeitf/5,6 / ISO 1600 / 0,25 s
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

Partnervideos