Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Venus- und Mondsichel am Morgenhimmel

Nach der beeindruckenden Vorstellung von Venus im Frühjahr am Abendhimmel, und der zwichenzeitlichen Unsichtbarkeit während der unteren Konjunktion, konnte ich die Venus erstmals wieder am 19.Juni am Morgenhimmel sehen. Dazu gesellte sich zwei Tage vor Neumond in nur 2,5 Grad Abstand die schmale Mondsichel, welche gut vier Stunden später die Venus bedeckte. Auch die Venus zeigte eine Sichelform, die bereits mit dem hier verwendeten 135-mm-Objektiv sichtbar ist.

Daten zum Bild

ObjektVenus / Mond
SonnensystemVenus
OrtWuppertal
Zeitpunkt 19.06.2020 04:41 MESZ
KameraOlympus Pen E-PL8
Teleskop/Objektiv Samyang 135 mm 2.0 @ 5.6
Montierung Stativ
Belichtungszeit1/10 Sek.
NachbearbeitungCamera Raw, Photoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte