Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Venus wird Abendstern

Einen Tag vor dem Transit ihres Nachbarplaneten Merkur konnte ich Venus in der Abenddämmerung vom 426 Meter hohen Lerchenberg bei Possendorf im unteren Osterzgebirge entdecken. Noch hält sie sich tief in den horizontnahen Dunstschichten verborgen, konnte aber bereits deutlich mit bloßem Auge ausgemacht werden bei ihrer noch geringsten Helligkeit von – 3,8 mag. Ein toller Anblick bietet sich am Abend des 28. November 2019, wenn sich die Sichel des zunehmenden Mondes (49 h nach Neumond) zwischen den Abendstern und Jupiter gesellt.

Daten zum Bild

SonnensystemVenus
OrtLerchenberg bei Possendorf (426 m)
Zeitpunkt 10.11.2019 16:55 MEZ
KameraCanon EOS 6D, ISO 200
Teleskop/Objektiv Pentacon 4/200 (F5.6)
Montierung Manfrotto
Belichtungszeit1/10 s
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos