Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Venusbedeckung I

Am 19. Juni 2020 kam es zu einer seltene Planetenbedeckung. Für etwas weniger als eine Stunde wurde die schmale Venussichel durch den ebenfalls sichelförmigen Mond verdeckt – ein phantastischer Anblick mit Binokular am 6"-Refraktor! Leider war das Ereignis – wie so oft – von schwierigem Wetter begleitet. An meinem heimischen Standort war mit herein ziehendem dichten Zirrus zu rechnen, weswegen Mobilität angesagt war. Das Ausweichmanöver führte in die Umgebung von Lauterbach. Der Anfang war bei nur leichter Zirrusbewölkung gut zu verfolgen. Vor allem die helle Venus kann sich leicht gegen solch dünne Bewölkung durchsetzen. Das Bild ist ein Stack aus neun Aufnahmen, primär mit dem Zeil, die relativ schwache Mondsichel etwas per unscharfe Maske heraus arbeiten zu können. Auf Grund der Eigenbewegungen musste einmal auf den Mond und ein zweites Mal auf die Venus gestackt werden. Die Aufnahmen dafür entstanden in den Minuten der geringsten Bewölkung während des gesamten Ereignisses. http://www.skytrip.de

Daten zum Bild

ObjektVenus, Mond
SonnensystemVenus
OrtLauterbach
Zeitpunkt 19.06.2020 00:00
KameraCanon EOS 5D Mk IV
Teleskop/Objektiv Pentax 105/670 SDP
Montierung 10Micron GM2000
Belichtungszeit9 x 1/800 s
NachbearbeitungLightroom, Photoshop
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte