Direkt zum Inhalt

Leserbilder Astronomie: Wintersternhimmel über der Burgruine Freudenburg

Die Burgruine Freudenburg ist eine Spornburg auf einem Bergsporn des 440 Meter hohen Eiderbergs nahe der Ortschaft Freudenburg im Landkreis Trier-Saarburg. Von 1330 bis 1337 ließ König Johann von Böhmen, Graf von Luxemburg, auf einem 16 Meter hohen Sandsteinfelsen die Festung erbauen. Im 15. Jahrhundert bereits verfallen, kam sie 1589 an die Reichsabtei St. Maximin in Trier, wurde wieder aufgebaut und 1646 bei Streitigkeiten zwischen der Abtei und dem Kurfürsten endgültig zerstört. Darüber thront der Wintersternhimmel mit dem Himmelsjäger Orion in der Bildmitte und dem Stier samt seinen beiden offenen Sternhaufen Hyaden und Plejaden. Der hellste Stern am Himmel ist Sirius im Sternbild Großen Hund. Leichte Zirrusbewölkung umgibt die Sterne mit einem Halo.

Daten zum Bild

OrtFreudenburg
Zeitpunkt 22.12.2019 01:30 MEZ
KameraCanon Eos 6D
Teleskop/Objektiv Walimex 14mm 2,8
Montierung Star Adventurer
Belichtungszeit15*30 Sekunden
NachbearbeitungFitzwork, Affinity Photo
Komplettes Bild anzeigen
Durchschnittliche Bewertung:
Ihre Bewertung:

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos