Direkt zum Inhalt
Diese Seite wird bereitgestellt von KielSCN

Chronobiologie und Schlafrhythmus: Im Takt – intakt

Welche Auswirkungen hat Schlaf auf die Gesundheit? Explorieren Sie die Unterschiede zwischen gesundem und gestörtem Schlafrhythmus und die Auswirkungen auf Prozesse im Gehirn. Eine Visualisierung von Mialena Kneschke und Adrian Herzig.
Melatoninausschüttung gesund vs krank
Studierende der Muthesius Kunsthochschule haben im Rahmen der KielSCN-Kooperation mit Spektrum der Wissenschaft interaktive Visualisierungen entwickelt, die neurowissenschaftliche Zusammenhänge erklären. Sie sehen hier neben den finalen Visualisierungen auch Zwischenergebnisse des Projekts, die basierend auf Feedback aus der Leserschaft weiterentwickelt wurden. Geben Sie uns gerne Feedback über das Kontakt-Feld am Ende des Artikels.

Welche Auswirkungen hat Schlaf auf die neuronale Gesundheit? Die folgende Animation nutzt den 24-Stunden-Takt, um das regulierende zirkadiane System zu visualisieren. Zunächst werden der Schlafrhythmus und die Hormonausschüttung, anschließend die Prozesse im SCN betrachtet. Ein Slider ermöglicht es interaktiv, den Wandel zwischen einem gesunden und einem erkrankten Zustand zu explorieren. Diese sensibilisieren dafür, dass Schlafstörungen Frühindikatoren für neurodegenerative Erkrankungen sein können. Hier können Sie den Prototyp der Animation testen.

Zwischenergebnis Dezember 2023

Weiterentwicklung Februar 2024

© MIALENA KNESCHKE UND ADRIAN HERZIG, MKH FÜR KIELSCN

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.