Direkt zum Inhalt
Diese Seite wird bereitgestellt von KielSCN

Hypothalamus: Hypothalamic flow

Der Hypothalamus ist die Schaltzentrale im Gehirn für Hormone und steuert eine Vielzahl an Körperfunktionen. Er liegt direkt unterhalb des Thalamus und ist Teil des Zwischenhirns. Sein Aufbau ist komplex, er besteht aus vielen Kerngebieten und pflegt zahlreiche Verbindungen zu anderen Hirnregionen. Eine Visualisierung von Thiemo Frömberg.
Hypothalamic Flow
Studierende der Muthesius Kunsthochschule haben im Rahmen der KielSCN-Kooperation mit Spektrum der Wissenschaft interaktive Visualisierungen entwickelt, die neurowissenschaftliche Zusammenhänge erklären. Sie sehen hier neben den finalen Visualisierungen auch Zwischenergebnisse des Projekts, die basierend auf Feedback aus der Leserschaft weiterentwickelt wurden. Geben Sie uns gerne Feedback über das Kontakt-Feld am Ende des Artikels.

Das Projekt thematisiert die Funktion und Zentralität des Hypothalamus. Statt einer rein anatomisch korrekten Darstellung wird die persönlichkeitsschaffende Strahlkraft des Hypothalamus bis in verschiedenste Körperregionen durch eine abstrakte, emotionale Darstellung des Hormonflusses veranschaulicht. Anhand von fünf Hormonen werden die Hauptfunktionen visualisiert. Die verspielte, fantasievolle Bildsprache soll eine Alternative bieten zu rationalen, rein faktenbasierten Lösungen.

Zwischenergebnis Dezember 2023

© Thiemo Frömberg, MKH für KielSCN
Weiterentwicklung Februar 2024
© Thiemo Frömberg, MKH für KielSCN

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.