Direkt zum Inhalt

Alle Artikel vom 15.12.2006

SEB/Meade-FinanzierungLaden...

: Teleskopfinanzierung leicht gemacht

Viele Sternfreunde träumen von dem ultimativen Beobachtungsinstrument. Sei es ein farbreiner Apochromat für die Planetenbeobachtung oder ein Spiegelteleskop mit großer Öffnung für die Deep-Sky-Session. Doch allzu oft scheitern diese Wünsche am gerade verfügbaren Bargeld.Im Rahmen des monatlich stattfindenden Business-Talks im Hause der SEB-Bank Frankfurt am Main kündigten Claudia Heydt, Vertriebsdirektorin der SEB Bank, und Gido Weselowski von der Firma Meade Instruments Mitte Dezember ein neues, gemeinsames Finanzierungsangebot für Hobbyastronomen an.
Sonnensegel geknicktLaden...

: Sonnensegel geknickt

Im Großen und Ganzen verliefen die beiden »Weltraum Spaziergänge« der Discovery-Astronauten erfolgreich. Beim Einziehen des linken P6-Sonnensegels gab es allerdings ein Problem: Ein Knick verhinderte das vollständige Zusammenfalten. Das Segel ist aber weit genug eingezogen, damit das von der Besatzung der Atlantis beim vorigen Flug installierte P3-Segel seine Arbeit aufnehmen kann. Denn es richtet sich optimal nach der Sonne aus und benötigt dementsprechende Bewegungsfreiheit.