Direkt zum Inhalt

Alle Artikel vom 21.12.2006

Laden...

: Neue Fischfangquoten

Liebe Leserin, liebe Leser,

was steht bei Ihnen die nächsten Tage auf dem Menüplan? Neben Gans und Ente dürften nicht selten auch feine Fischgerichte auftauchen. Wäre da nicht ein schaler Beigeschmack: Die Gefährdung von Kabeljau und Co ist zwar durchaus bekannt, genießt aber bei weitem nicht die Aufmerksamkeit wie Skandale um Gammelfleisch oder Tiermast. Obwohl es um weit mehr geht. Denn wenn wir so weiterfischen in den Weltmeeren, werden Scholle, Seezunge oder Steinbeißer bald nicht mehr auf unseren Tellern landen - weil es sie schlicht nicht mehr gibt.
Weißer PlanetLaden...

: Kein Durchkommen nach Florida

Thomas Reiter bekommt eine kleine Zugabe: Statt der Landung am Kennedy Space Center, von wo aus er am 4. Juli ins All gestartet war, bekommt er einen Trip in den Wilden Westen. Eher unfreiwillig allerdings. Denn die dichte Wolkendecke über Florida ließ die Verantwortlichen entscheiden, den Shuttle nach einem weiteren Orbit die Ersatzlandeplätze in New Mexico oder Kalifornien anzusteuern. Eigentlich versucht die Nasa, dies zu vermeiden, bedeutet es doch, dass die Raumfähre anschließend erst in einer aufwändigen Aktion mit einem Jumbojet nach Florida verfrachtet werden muss – ein beträchtliches logistisches Unterfangen.