Direkt zum Inhalt

Alle Artikel vom 08.04.2011

Spektrum.de

: Sonderausgabe Reaktorunglück von Fukushima und Kernenergie

Das schwere Erdbeben vor Japans Küste am 11. März und der in der Folge havarierte Kernreaktor Fukushima werden uns wohl noch lange beschäftigen. Neben dem akuten Leid der vom Beben und den anschließenden Tsunamis betroffenen Bevölkerung ist völlig ungeklärt, welche Gefahren durch die freigesetzten radioaktiven Spaltprodukte aus dem Meiler drohen. Die Ereignisse haben zudem international die Diskussion über die Kernkraft kräftig angefacht: Während in Deutschland zum Beispiel immer noch über ein Endlager gestritten wird, planen andere Nationen weiter mit Reaktoren.