Direkt zum Inhalt

epoc03/11

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: epoc Jahrgang 2011

epoc03/11

epoc03/11

Inhalte dieser Ausgabe

Editorial

03Vom Hammerschlag zum Flötenspiel(kostenlos) 06Leserbriefe(kostenlos)

In Kürze

08Muscheln zeugen von 5000 Jahre alten Handelsbeziehungen 09Jahrtausendealte Felsgravuren unter Hügelgrab 09Ureinwohner hielten Hunde – und verspeisten sie 10Kurzes Leben kein Grund für Aussterben der Neandertaler 10Byzantinische Kirche am Grab des Propheten Zacharias? 11Waren die ersten Amerikaner Speerfischer? 12Älteste Weinkellerei der Welt entdeckt

Hinter den Schlagzeilen

14Erfasstes Volk

Im Mai beteiligt sich Deutschland am EU-weiten Zensus und führt damit erstmals seit 1987 ­wieder eine Volkszählung durch. Schon in der Antike ließen Herrscher ihre Untertanen erfassen. Ihnen ging es ...

Titelthema

16Als das Denken erwachte(kostenlos)

Gemeinsam mit Anthropologen, Genetikern und Neurologen rekonstruieren Archäologen die Anfänge unseres Denkens – und damit den Ursprung unserer Gesellschaften, Traditionen und unserer Kultur. Ihre ...

25Genetik des Denkens

In den 1990er Jahren erzielten Wissenschaftler bahn­brechende Erfolge bei der Entzifferung des mensch­lichen Erbguts. Viele hofften, auch die kognitive Entwicklung des Menschen besser zu verstehen. ...

27Aus fossilen Schädeln lesen

Vor rund zwei Millionen Jahren verschwanden die letzten Vertreter der Australopithecinen, den entfernten Verwandten des modernen Menschen. Seit Jahren versuchen Paläoneurologen, sich ein Bild von der ...

Unterwasserarchäologie

Die Salier

44Der letzte Salier

Nie zuvor hatte ein deutscher König so skrupellos gehandelt: Im Kampf um die Kaiserkrone zog Heinrich V. gegen seinen eigenen Vater in die Schlacht und machte sich die Kirche zum Feind. Doch die ...

Bilder einer Ausstellung

54Armut

In einer gemeinsamen Sonderausstellung zeigen der Sonderforschungsbereich »Fremdheit und Armut«, das Stadtmuseum Simeonstift sowie das Rheinische Landesmuseum in Trier die Geschichte der Armut – von ...

Frühe Antike

70Kultstätte oder Sanatorium?

Immer mehr Forscher glauben, dass der monumentale Steinkreis von Stonehenge Teil einer größeren Anlage war. Diese diente in der Jungsteinzeit vermutlich als Kultstätte und zur Ahnenverehrung, später ...

Spezial

76Weiter Weg zum Web 2.0

Vor rund 20 Jahren wurden in Deutschland die ersten geschichtswissenschaftlichen Internetseiten freigeschaltet. Längst erleichtert das interaktive Medium auch die Zusammenarbeit von Forschern. Vier ...

81"Das beste Konversationslexikon"(kostenlos)

Viele Forscher nutzen die Onlineenzyklopädie Wikipedia, doch nur wenige geben das offen zu. Immer noch ist die wissenschaftliche Qualität der Artikel umstritten. Im Gespräch mit epoc erklärt der ...

Nordafrika

Rezensionen

90Eine Stimme im Konzert(kostenlos) 91Feen, Zwerge und Druiden(kostenlos) 92"Wussten Sie schon …?"(kostenlos) 92Stadt der Toten(kostenlos) 93Analogie der Enthüllung(kostenlos) 94Von Tyrannen und Gewaltherrschern(kostenlos)

Kalenderblatt

98Vorschau epoc 4/2011(kostenlos)
Erschienen am: 08.04.2011