Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum der Wissenschaft11 / 2001

EUR 6,90 (Print)
EUR 6,90 (Print)
Aktuelles Angebot
Lust am Grün

Spektrum der Wissenschaft11 / 2001

Inhalte dieser Ausgabe

Linguistik

12Das altägyptische Wörterbuch

Eine Dokumentation von rund 3500 Jahren ägyptischer Sprachgeschichte - die bislang umfassendste lexigraphische Auswertung von Texten aus dem Pharaonenreich - ist nun per Internet der Öffentlichkeit zugänglich

Theoretische Physik

14Nagt der Zahn der Zeit auch an Naturkonstanten?

Astronomischen Beobachtungen mit dem Keck-I-Teleskop auf Hawaii zufolge könnte die fundamentale physikalische Konstante "Alpha" früher kleiner gewesen sein als heute - im Einklang mit Vorhersagen neuerer Teilchentheorien.

Materialforschung

Satellitenüberwachung

Botanik

Medizin

Sprachentwicklung

Physik

Erderwärmung

30Die Dynamik der Polkappen

Wenn sich das Eis der Antarktis und Grönlands infolge der globalen Erwärmung in Wasser verwandelt, kommt es zu weltweiten Überflutungen. Doch auf Klimaänderungen reagieren die Polkappen, wie neue Modelle ihrer Eisdynamik zeigen, erst mit mehrtausendjähriger Verspätung.

Kannibalismus

38Menschenfresser in der Altsteinzeit

Anthropologen entdecken immer mehr Belege für menschlichen Kannibalismus ? bei frühen Europäern und den Neandertalern ebenso wie bei prähistorischen hoch stehenden Völkern Amerikas.

Atmung

46Wie die Lunge Luft holt

Wir könnten nur mühsam nach Luft ringen, gäbe die Lunge keine Stoffe ab, die den Kollaps der Lungenbläschen verhindern. Wie sie das macht, versuchen Forscher mit trickreichen optischen Methoden und live an einzelnen Zellen zu ergründen.

Computersimulation

54Simulierte Zellen

Schon die einfachste lebende Zelle ist so komplex, dass selbst Supercomputer ihr Verhalten wohl nie perfekt simulieren können. Aber auch unvollkommene Modelle könnten bereits die Grundlagen der Biologie erschüttern - und hoffentlich Medikamente entwickeln helfen.

Mikrobiologie

58Bekämpfung bakterieller Biofilme

Für einige der hartnäckigsten Infektionskrankheiten sind Biofilme verantwortlich. Wer ihnen beikommen will, muss das Kommunikationssystem dieser Mikroben ausspionieren.

Chaosforschung

66Das Ende des Schmetterlingseffekts

Angeblich folgt aus der Chaostheorie, dass Wettervorhersagen für Zeiträume von mehr als zwei Wochen unmöglich sind. Dieses Dogma ist mit Hilfe der statistischen Mechanik widerlegt worden.

76Moderne Lichttechnik

Die gute alte Glühbirne hat sich zur HighTech-Halogenlampe gemausert. Doch Leuchtdioden bedrängen ihren Markt.

Leuchtdioden

78Bye, bye, Glühbirne

In ein bis zwei Jahrzehnten, so glauben die Autoren, werden Leuchtdioden herkömmliche, auf Glühbirnen aufbauende Lichtmittel weitgehend verdrängt haben.

Energieoptimierung

81Sparsame Dauerbrenner

Kleiner, heller, wirtschaftlicher und haltbarer - die gute alte Glühlampe hat viel Konkurrenz bekommen.

Leuchtdioden

83Bildschirm aus Plastik

Brillant in den Farben, dabei dünn und womöglich biegsam, so sollen die Displays von übermorgen sein. Das Rezept: Leuchtdioden aus Kunststoff.

Recycling

Psychologie

Bartenbach Lichtlabor

Sicherheitspolitik

88Das Übel an der Wurzel packen

Die Sicherheitspolitik muss sich darauf einstellen, dass Terroristen versuchen werden, den "Taterfolg" von New York und Washington noch zu übertreffen.

90Interview: Die Waffe der Fanatiker

Über die Lehren aus den Terrorangriffen vom 11. September sprach Spektrum der Wissenschaft mit dem Historiker Walter Laqueur. Der Vorsitzende des International Research Council im Center for Strategic and International Studies, Washington DC, hat unter anderem das Buch "Die globale Bedrohung. Neue Gefahren des Terrorismus" veröffentlicht.

Psychotraumatologie

93Seelische Wunden und ihre Heilung

Überlebende und Augenzeugen von Katastrophen können psychische Schäden erleiden, die sogar zu Veränderungen im Gehirn führen. Ein neuer Forschungszweig therapiert diese seelischen Verletzungen.

Paläontologie

Mikrobiologie

99Leben auf dem Menschen

Die Geschichte unserer Besiedler Rowohlt Taschenbuch-Verlag, Reinbek 2000. 218 Seiten, DM 16,90

Geschichte

103Das ungelöste Welträtsel

Frida von Uslar-Gleichen und Ernst Haeckel Briefe und Tagebücher 1900-1903 Wallstein, Göttingen 2000. 3 Bände, insgesamt 1341 Seiten, DM 98,-

Komplexitätstheorie

Geowissenschaften

106Eiszeit

Wie ein Professor, ein Politiker und ein Dichter das ewige Eis entdeckten Aus dem Amerikanischen von Astrid Becker. Argon, Berlin 2000. 258 Seiten, DM 36,-

Psychiatrie

Erschienen am: