Direkt zum Inhalt

Spektrum der Wissenschaft3 / 1998

6,90 € (Print)
6,90 € (Print)
Aktuelles Angebot
Zoonosen - Gefährliche Keime aus dem Tierreich

Spektrum der Wissenschaft3 / 1998

Inhalte dieser Ausgabe

08Zahlen wegnehmen

In einem Spiel mit 100 Karten hat gewonnen, wer seinen Gegner dazu bringt, die Nummer 1 zu wählen. Wie schafft man das? Und wie geht man bei einer beliebigen Anzahl von Karten vor?

10Eine ausgewogene Rentenformel

Künftige Belastungen des Rentensystems lassen sich gleichmäßig auf Beitragszahler und Leistungsempfänger verteilen, wenn die Renten nach einer neuen Formel angepaßt werden, die sowohl die Arbeitsmarkt ...

23Minimonster im Meer

Winzige begeißelte Einzeller im Meeresplankton, für die bestenfalls Bakterien als Nahrung in Frage zu kommen schienen, fressen in Wirklichkeit bis zu 50mal größere Algen.

26Die Ulysses-Mission

Eine mehrjährige Reise führte eine Raumsonde erstmals über die zuvor unerforschten Polregionen der Sonne. So konnten unser Zentralgestirn, sein Magnetfeld und der Sonnenwind sowie dessen Wechselwirkungen mit den Strahlungen aus dem interstellaren Raum aus Positionen außerhalb der Ebene der Erdbahn beobachtet werden. Das europäisch-amerikanische Projekt erwies, daß überraschende Phänomene selbst in unserer engsten kosmischen Nachbarschaft auftreten.

32Architekturen des Lebens

Einfache mechanische Grundprinzipien, wie sie in manchen Werken der Architektur und Kunst angewendet werden, könnten auch organischen Strukturen zugrunde liegen. Selbst wesentliche biologische Funktionsweisen dürften sich zumindest teilweise aus ihnen ableiten lassen.

50Gentransfer zwischen Bakterien in der Natur

Teile der Erbsubstanz DNA, die eigentlich das Spezifische der verschiedenen Lebewesen bedingt, wandern auf mehreren Wegen selbst zwischen unterschiedlichen Bakterienarten, und zwar häufiger als früher angenommen. Erkenntnisse über diese Vorgänge können jedoch wiederum Risiken bei der Freisetzung gentechnisch veränderter Mikroorganismen begrenzen helfen.

62Ultrakurze Ultraschallpulse

Mit Laserblitzen lassen sich hochfrequente Druckwellenzüge mit einer Länge von nur zehn millionstel Millimetern erzeugen. Sie ermöglichen die zerstörungsfreie Prüfung von Schaltungen auf Computerchips.

68Der Placebo-Effekt

Das ärztliche Umfeld trägt zur Placebo-Wirkung bei. Sollte man diese Effekte gezielter im medizinischen Alltag nutzen?

76Der Wandel politischer Konflikte

In den vergangenen 50 Jahren ist die Welt zwar nicht friedlicher geworden, doch an die Stelle zwischenstaatlicher Krisen und Kriege sind vermehrt interne – oft ethnisch motivierte – Streitigkeiten getreten. Die Bedeutung internationaler Organisationen als Schlichter ist gewachsen.

94Die Bausch-Bibliothek

Eine Ausstellung in Schweinfurt präsentiert eine wissenschaftliche Büchersammlung aus der frühen Neuzeit, deren Grundstock ein Amtsarzt der Stadt legte.

96Das Kioto-Protokoll und seine Bewertung

Offenbar ist allen Staaten das Bestreben gemeinsam, die Auswirkungen einer Klimaänderung zu begrenzen – und dabei selbst möglichst wenig Aktivität zu entfalten. Daran hat auch die letzte ...

Stefan Winkle:

Douglas R. Hofstadter und die Fluid Analogies Group:

Marcus Elstner (Herausgeber):

Paolo Rossi:

Erschienen am: