Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum der Wissenschaft3 / 1999

EUR 6,90 (Print)
EUR 6,90 (Print)
Aktuelles Angebot
Lust am Grün

Spektrum der Wissenschaft3 / 1999

Inhalte dieser Ausgabe

12Killerwale dezimieren Seeotter

Innerhalb weniger Jahre sind die Bestände des Seeotters im Nordpazifik drastisch geschrumpft – mit verheerenden Folgen für die küstennahen Tangwälder. Schuld tragen vordergründig Killerwale, letztlich aber die immer stärkeren Eingriffe des Menschem in die marinen Ökosysteme.

14Schrittmacher-Ionenkanäle in Spermien

Untersuchungen an Samenzellen des Seeigels führten auf das lange vergeblich gesuchte Gen für eine ungewöhnliche Membranpore, die unseren Herzschlag steuert, den Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert und an der Wahrnehmung von Schmerzen beteiligt ist.

22Himmlischer Fußball

Eine Kuriosität im All hat ein Tübinger Astronom entdeckt: einen planetarischen Nebel mit Fullerenstruktur.

30Hyperaktive Kinder

Das hyperkinetische – oder auch psycho-organische – Syndrom beruht nach neueren Erkenntnissen auf einer Störung der Selbstkontrolle. Möglicherweise entwickeln sich bestimmte Regelsysteme im Gehirn für Aufmerksamkeits- und Impulssteuerung nicht richtig, und vermutlich ist dies genetisch bedingt. Literaturtip: Alexandra W. Logue Die Psychologie des Essens und Trinkens http://www.spektrum-verlag.com/katalog/isbn/82740393/index.htm

38Die Vermessung der Raumzeit mit Supernovae

Weit entfernte explodierende Sterne weisen darauf hin, daß die Expansion des Universums beschleunigt sein könnte – als Wirkung einer neuen rätselhaften Energieform, die der Schwerkraft entgegen wirkt. Literaturtip: Barrow, John D. /Silk, Joseph Die linke Hand der Schöpfung - Der Ursprung des Universums http://www.spektrum-verlag.com/katalog/isbn/86025355/index.htm

47Neuer Auftrieb für ein beschleunigtes Universum

Von Albert Einstein zunächst in seine Theorie eingeführt und dann verworfen, erlebt die kosmologische Konstante derzeit eine Renaissance. Diese Größe beschreibt eine exotische Energie des Vakuums, die als Gegenspielerin der Gravitation die Expansion des Universums beschleunigen soll – eine Art kosmische Antischwerkraft. Literaturtip: Linde, Andrei Elementarteilchen und inflationärer Kosmos http://www.spektrum-verlag.com/katalog/isbn/86025036/index.htm

54Was vor dem Urknall geschah

Das Weltall birgt offenbar weniger Materie – und expandiert darum schneller –, als die herkömmliche Theorie der Inflation vorhersagt. Doch das Modell der offenen Inflation vermag die neuen Beobachtungen zu erklären.

62Brillante Röntgenblitze

Spezielle Teilchenbeschleuniger produzieren scharf gebündelte Strahlung höchster Intensität. So läßt sich die Atomstruktur von Kristallen untersuchen, das Innere eines Stechmückenknies oder ein von Malaria befallenes rotes Blutkörperchen.

70Entwaffnung von Grippeviren

Demnächst kommen neuartige Medikamente gegen Grippe auf den Markt, die erstmals selektiv ein für die Freisetzung aller Erregertypen kritisches Molekül blockieren. Sie könnten der kurzfristigen Vorbeugung dienen und Lücken im Impfschutz überbrücken helfen. Literaturtip: Modrow, Susanne /Falke, Dietrich Molekulare Virologie - Eine Einführung für Biologen und Mediziner http://www.spektrum-verlag.com/katalog/isbn/86025274/index.htm

82Tatort Internet

Ihre Einbruchswerkzeuge finden Hacker im Internet, ebenso die Mittel, um Spuren zu verwischen. Nur wer ihre Tricks kennt, vermag sich und andere zu schützen.

94Schlüsseldienst fürs Internet

Elektronische Post garantiert ebensowenig Vertraulichkeit wie Postkarten. Mit cleveren kryptographischen Systemen läßt sich aber die Geheimhaltung gewährleisten.

106'Big Brother is scanning you'

Körperliche Merkmale sind so privat wie medizinische Daten, aber der Schutz „biometrischer“ Information ist unzureichend geregelt. Die Verknüpfung mit anderen Datenwelten könnte den gläsernen Menschen zur Folge haben.

109Zurück in die Zukunft

Die Universität Konstanz gilt zwar noch immer als Reformuniversität, hat aber in den drei Jahrzehnten ihres Bestehens viel von ihrem Glanz verloren. Jetzt schlägt eine Strukturkommission vor, sie ein zweites Mal zu erfinden.

116Lucy und ihre Kinder.

Aus dem Englischen von Sebastian Vogel. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998. 272 Seiten, DM 98,–.
Erschienen am: