Direkt zum Inhalt

Gehirn&Geist4/05

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Aktuelles Angebot
Das Rätsel Bewusstsein

Inhalte dieser Ausgabe

Rubriken

03Geheimnisse des Geistes(kostenlos) 06Leserbriefe(kostenlos) 08Weise Entscheidung(kostenlos) 08Gehöriges Wachstum(kostenlos) 09Gleicher als gleich(kostenlos) 10Witzig ist relativ(kostenlos) 10Überschätzte Reserven(kostenlos) 10Demenztest per Nanotechnik(kostenlos) 11Come-back des Federviehs(kostenlos)

Wahrnehmung

16Techniken der Enttarnung(kostenlos)

Immer wieder sitzen Menschen Sinnestäuschungen auf. Und Tiere? Offenbar auch! Doch warum hat die Evolution diese "Systemfehler" im Wahrnehmungsapparat nicht längst ausgemerzt?

Alltag

20Der mobile Albtraum

Immer mehr Menschen nehmen sehr lange Anfahrtswege zum Arbeitsplatz in Kauf – inklusive großer Strapazen für Gesundheit, Psyche und Sozialleben. Neuen Forschungen zufolge kann auch ein schönes Haus im ...

26Angst essen Seele auf

Lampenfieber hat wohl jeder schon gehabt, sei es auf der Bühne, als Redner oder Prüfling. Massive Leistungsängste bedeuten sogar manchmal das Karriereaus. Doch Therapien können helfen.

30"Kein Leben ohne Leistung"

Leistungsfähigkeit ist oft eine Frage der Einstellung: Ein Gespräch mit Ulrike Ehlert, Leiterin der Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Zürich

Titelthema

32Im Strom des Bewusstseins(kostenlos)

Gewöhnlich erscheint uns die Welt als bruchlos, wie ein endloses Video. In seltenen Momenten jedoch erstarrt alles Treiben um uns herum – ganz so, als hätte jemand die Pause-Taste gedrückt ...

41Kintopp der Sinne

Ist der stete Fluss der Wahrnehmungen lediglich eine Illusion? Entsteht Bewusstsein aus einzelnen Momentaufnahmen – ähnlich wie im Film? Mit überraschend einfachen Experimenten erkunden Forscher die ...

Kinder

47Von Bauchtänzern und Dickköpfen

Kinder mit chronischen Schmerzen gelten schenll als Simulanten, wenn keine körperlichen Ursachen zu finden sind. Doch Unverständnis macht es nur noch schlimmer. Eine Kinderschmerztherapie kann den ...

56Nur ein wenig anders

Trisomie 21 wurde lange Zeit mit Schwerbehinderung gleichgesetzt und bedeutete lebenslange Abhängigkeit von anderen. Doch heute weiß man: Werden die Kinder früh gefördert, dann entwickeln sie sich zu ...

Hirnforschung

62"Why not bomb them today?"

Ob es sich um den Abschuss einer Atomrakete oder um die Wahl der richtigen Brille handelt – oft beeinflussen Gefühle unsere Entscheidungen und entziehen sie so allen Gesetzen der Vernunft. Trotzdem ...

68Spaßmacher mit Nebenwirkungen

Sie sind billiger als eine Kinokarte und halten die Glücksmaschine in Gang: Synthetische Partydrogen wie Ecstasy und Co. stehen bei Jugendlichen nach wie vor hoch im Kurs. Doch die bunten Pillen sind ...

72Besser leben ohne Drogen

Rainer Thomasius, Leiter der Forschungsgruppe "Designerdrogen" am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, erforscht seit Jahren, warum Ecstasy bei Jugendlichen so beliebt ist – und welche Spuren es in ...

Rubriken

76Mit Humor geht alles besser 80TV- und Radiotipps(kostenlos) 82Gene des Glaubens 83Freiheit, die ich meine 84Gelungener Brückenschlag 86Genial einleuchtend 87Aller Anfang 88Zwischen Angst und Hoffnung 90Seele, Blackbox und Konsorten(kostenlos) 90Ich will nicht bleiben, wie ich bin 90Ruinen der Erinnerung
Erschienen am: 26.03.2005