Direkt zum Inhalt

Spektrum der Wissenschaft4 / 1998

6,90 € (Print)
6,90 € (Print)
Aktuelles Angebot
Temperierte Wälder - Die grünen Lungen unserer Breiten

Spektrum der Wissenschaft4 / 1998

Inhalte dieser Ausgabe

38Der Ursprung der Vögel und ihres Fluges

In den letzten beiden Jahrzehnten hat man etliche Fossilien bis dahin unbekannter früher Vögel und ihrer Vorläufer entdeckt. Anatomische und aerodynamische Analysen an ihnen und heutigen Vögeln zeigen, daß sich diese Wirbeltiergruppe aus kleinen bodenlebenden Raubdinosauriern entwickelt hat.

50Grönlands eisiges Klima-Archiv

Das mehrere Kilometer dicke Inlandeis der arktischen Insel konserviert Niederschläge aus Zehntausenden von Jahren. Seine Untersuchung bietet Einblicke in das einstige – und Ausblicke auf das künftige – Klima der Erde.

56Suche nach Ersatz für rote Blutkörperchen

Spenderblut ist knapp und kann – wenn auch dank Vorsichtsmaßnahmen immer seltener – als ein Fremdkörper Komplikationen hervorrufen oder Infektionskrankheiten übertragen. Als Ersatz für eine der wichtigsten Aufgaben, den Transport von Sauerstoff, werden inzwischen verschiedene Kunstprodukte bereits auch am Menschen geprüft.

62Neue Welttheorien: von Strings zu Membranen

Entwürfe einer allumfassenden Theorie legen mindestens eine Dimension zu: Nicht mehr die fadenartigen Strings, sondern flächige oder noch höherdimensionale Membranen sind die theoretischen Konstrukte, welche die Eigenschaften von Elementarteilchen ebenso wie die von Schwarzen Löchern erklären sollen.

70Psychologie des Umweltverhaltens

Geht es um die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen, ist menschliche Kooperationsfähigkeit besonders gefordert. Psychologische Experimente und Computersimulationen erhellen den prekären Zusammenhang von Umweltbewußtsein und ökologisch sinnvollem Verhalten.

76Atomraketen: Finger vom roten Knopf

Noch immer sind in Ost und West mehrere tausend mit Kernsprengköpfen bestückte Raketen auf Militäranlagen und Ballungszentren des ehemaligen Gegners gerichtet. Sie könnten in Minutenschnelle abgefeuert werden. Eine Abkehr von dieser permanenten Alarmbereitschaft würde das Risiko eines versehentlich ausgelösten Atomkrieges erheblich verringern.

Werner Nachtigall:

Lynn Margulis und Dorion Sagan:

119Leben. Vom Ursprung zur Vielfalt.

Aus dem Englischen von Kurt Beginnen, Friedrich Griese, Eberhard Kiefer, Bettina Klare, Ralph Klein, Bruno P. Kremer, Susanne Kuhlmann-Krieg und Sebastian Vogel. Spektrum Akademischer Verlag, ...

Martin Gardner:

Steven Pinker:

Wilfried Feldenkirchen:

Erschienen am: