Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum der Wissenschaft5 / 2003

EUR 6,90 (Print)
EUR 6,90 (Print)
Aktuelles Angebot
Lust am Grün

Spektrum der Wissenschaft5 / 2003

Inhalte dieser Ausgabe

Evolution

01Die explosive Entstehung der Tierwelt

Die Evolution der Tiere begann früher als gedacht. Schritt für Schritt kommt Licht in ihre plötzliche Entfaltung im Kambrium vor über 500 Millionen Jahren.

Kosmologie

08Einzigartiger Einblick in die Urzeit des Universums

Der Satellit Wmap hat die bisher detailreichste Karte der kosmischen Hintergrundstrahlung geliefert. Sie erlaubt präzise Rückschlüsse auf Alter und Zusammensetzung des Universums sowie Einblicke in die Zeit vom Urknall bis zur Entstehung der ersten Sterne.

Interview zur Lungenerkrankung SARS

Spieltheorie

14Entscheidung unter Unsicherheit – die Ergebnisse

Das Spek­t­rum-Ge­winn­spiel vom No­vem­ber 2002 stell­te die Teil­neh­mer vor ei­ne schwie­ri­ge Wahl. Nach lan­gem Nach­den­ken er­weist es sich als die bes­se­re Strategie, un­ko­ope­ra­tiv zu sein – vo­r­aus­ge­setzt, al­le an­de­ren den­ken ge­nau­so lange nach.

Neue Optionen für ein Leben nach dem Tode

Evolution

30Menschwerdung durch Kraftnahrung

Lange behaupteten Ernährungsforscher, Zivilisationskrankheiten würden deshalb überhand nehmen, weil wir uns anders ernähren als die Jäger und Sammler der Altsteinzeit. Jetzt wird klar, dass die Lage komplexer ist.

Astrophysik

56Magnetare

Manche Neutronensterne haben derart starke Magnetfelder, dass sich auf ihnen höchst seltsame Ereignisse abspielen.

Physik

Paläanthropologie

Astronomie

Mikrobiologie

Hirnforschung

Medizin

Stammzellen

66Potente Zellen

Die Forschung mit menschlichen embryonalen ­Stammzellen ist ethisch umstritten und Thema vieler Diskussionen - aber sie birgt auch ein großes Potenzial zur Heilung schwerer Krankheiten.

Warnehmung

74Richtiges Sehen - eine optische Täuschung?

Das Auge unterliegt vielen optischen Trugschlüssen. In Konfliktsituationen interpretiert das Gehirn die Bilddaten offenbar nach ihrer Wahrscheinlichkeit - und irrt sich dann manchmal.

Kaffee

82Von der Bohne zum Espresso

Für Kaffee höchster Qualität muss alles stimmen: von den Anbau- und Erntebedingungen über die Röstung und das Aufbrühen bis hin zur Wahl der Tasse.

Themen

90Unterwegs zum Nanolaufwerk

Ein nanotechnisch fabrizierter "Tausendfüßler" soll auf einer briefmarkengroßen Chipkarte mehrere Gigabytes Daten schreiben - genügend Speicherplatz für einige Spielfilme oder ganze Bibliotheken. Doch bis zur Marktreife des Produkts sind noch knifflige Probleme zu lösen.

98Essay: Geziefer im Gehirn

Die Zeit ist reif für ein wenig Bescheidenheit. Denn so manche Mikrobe kann unsere neuronalen Schaltkreise besser beeinflussen als wir.

M-Pore GMBH

Anästhesie

104Risikomanagement im OP

Narkosen sind heute eher ungefährlich, doch ein Restrisiko bleibt. Um es zu minimieren, lernen Ärzte von der Luftfahrt.

Rechnernetze

106Linux-Cluster macht Schule

Das Prinzip des Steinsuppen-Computers – jeder gibt ein bisschen dazu, bis aus Nichts etwas Schmackhaftes wird - funktioniert auch für den Computerraum der Schule.

Der Markt entscheidet über Leben und Tod im Weltozean.

Terrorismus

111Defizite in der Wahrnehmung

Erst langsam erkennt die Forschung, was Selbstmordattentäter zu ihren entsetzlichen Taten treibt. Insbesondere die Politik müsste daraus die richtigen Konsequenzen ziehen.

Spieltheorie

Wissenschaft interdisziplinär

Politikwissenschaft

Kybernetik und Ethik

Ökologie

Biografie

Ökologie

Molekularbiologie

Evolution

00Die explosive Entstehung der Tierwelt

Die Evolution der Tiere begann früher als gedacht. Schritt für Schritt kommt Licht in ihre plötzliche Entfaltung im Kambrium vor über 500 Millionen Jahren.
Erschienen am: