Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum der Wissenschaft6 / 2001

6,90 € (Print)
6,90 € (Print)
Aktuelles Angebot
Supraleiter - Elektronen auf der Überholspur

Spektrum der Wissenschaft6 / 2001

Inhalte dieser Ausgabe

Botanik

12Genetischer Steckbrief eines Pflanzenschädlings

Brasilianische Forscher haben jetzt das Genom von Xylella fastidiosa entziffert – einem Bakterium, das große Schäden in Orangenplantagen anrichtet. Die Genkarte des Krankheitserregers bietet überraschende Einblicke in seinen Stoffwechsel.

Serie: Die Botschaft des Genoms (Teil IX)

Hirnforschung

Quantenphysik

21Verschränkung total

Kunstvolle Experimente scheinen nach 100 Jahren Quantenphysik die Indizienkette für die Vollständigkeit – und unaufhebbare Seltsamkeit – der Quantenmechanik endlich vervollständigt zu haben.

Photonik

Paläontologie

Chronobiologie

Biologie

Astronomie

Medizintechnik

Physik

Indus-Archäologie

28Fisch für Harappa

Über die antike Kultur im Industal wissen Archäologen noch wenig. Doch bildliche Darstellungen, Knochenfunde und Netzreste erzählen vom Fischfang als wichtiger Nahrungsquelle

Lebensursprung

34Der steinige Weg zum Leben

Außer Luft und Wasser war Gestein der einzige Rohstoff auf der Früherde. Offenbar haben bestimmte Minerale bei der Entstehung irdischen Lebens eine entscheidende Rolle gespielt.Literaturtip: de Duve, ChristianAus Staub geboren - Leben als kosmische Zwangsläufigkeithttp://www.spektrum-verlag.de/dyn/detail.php?isbn=3860253522

Interferometrie

42Ein schärferer Blick auf die Sterne

Eine neue Generation optischer Interferometer vermag weit feinere Einzelheiten auf Himmelskörpern zu entdecken als selbst das Hubble-Weltraumteleskop. Astronomen können damit die Oberflächen ferner Sterne kartieren und selbst einen Astronauten auf dem Mond erkennen.

Tektonik

50Die bewegte Geschichte des Nordatlantiks

Die Trennung von Nordamerika und Europa vor 120 bis 40 Millionen Jahren war ein überraschend komplizierter Vorgang. So verlief die Bruchstelle zunächst zwischen Grönland und Kanada, bis ein Aufstrom heißen Gesteins aus dem Erdmantel den Festlandblock zwischen Grönland und Skandinavien spaltete. Erst jetzt enthüllen Satelliten-Messungen und die seismische "Durchleuchtung" des Erdmantels den Vorgang in seiner ganzen Dramatik.

Genetik

60Das kleine Chromosom der Männlichkeit

Einst glichen die beiden Geschlechtschromosomen X und Y einander wie Zwillinge. Dann lenkte eine zufällige Veränderung das Y auf seltsame Wege.Literaturtip: Wickler, Wolfgang; Seibt, UtaMännlich - Weiblichhttp://www.spektrum-verlag.de/detail.php?isbn=3827402875&fach=2

68Künstliche Menschen

Automaten, Roboter, Homunkuli: Das Wechselspiel von technischem Fortschritt und seiner Entsprechung in der Literatur spiegelt sich wider in der Geschichte des "künstlichen Menschen". Oftmals waren die Schriftsteller auf der Höhe ihrer Zeit – mitunter nahmen sie reale Entwicklungen sogar vorweg.

Technoskop

Perspektiven

80Mehr Licht!

Gegen die Daten-Sintflut in Kommunikationsnetzen setzen die Entwickler auf den Ausbau der Glasfasernetze und rein optische Vermittlungsknoten.

Optische Schalter

84Spieglein, Spieglein auf dem Chip

Datennetze mit Übertragungsraten von Billiarden Bit pro Sekunde sind möglich – sofern man alle elektronischen Schalter durch rein optische ersetzt.

Optische Router

Werkstoffe

89'Glasfasern' aus Kunststoff

Optische Leiter müssen nicht aus Glas sein. Andere Werkstoffe lassen sich einfacher verarbeiten, haben aber ihre Grenzen.

Archäologie

92Mythos Troia

Die Wanderausstellung "Troia – Traum und Wirklichkeit" reflektiert den Mythos der antiken Königsstadt durch die Jahrhunderte und stellt die neuesten Forschungsergebnisse eines internationalen Wissenschaftlerteams vor.

Epidemien

93Droht eine Rückkehr der Tierseuchen?

Wie ehedem grassieren auch heute immer wieder Seuchen in der Nutztierhaltung. Doch in unserer Zeit sind nicht die Erreger das eigentliche Problem, sondern ihre leichte Verbreitung durch Handel und Verkehr.

Maul- und Klauenseuche

Ethik und Medizin

96Die Debatte um das therapeutische Klonen

Wie sollen Forschung und Gesellschaft mit den ethischen Herausforderungen umgehen, die mit dem Klonen von Organismen und der Züchtung menschlicher embryonaler Stammzellen verbunden sind?

Philip-Morris-Forschungspreis

Reproduktionsbiologie

104Dolly

Der Aufbruch ins biotechnische Zeitalter Aus dem Englischen von Hainer Kober. Hanser, München 2001. 405 Seiten, DM 49,80

Fotografie

105Das Antlitz der Erinnerung

Fotografische Schätze aus der Sammlung der Royal Photographic Society Aus dem Englischen von Suzanne Fischer. GEO/Frederking & Thaler, Hamburg/München 2001. 336 Seiten, DM 98,–

Mathematik

106Mathematik der Knoten

Wie eine Theorie entsteht Aus dem Französischen von Hainer Kober. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2000. 160 Seiten, DM 16,90

Biologie

Ur- und Frühgeschichte

Ernährung

112Die wendige Katze

Sie fällt immer auf die Füße – auch wenn sie wenig Zeit hat, die richtige Haltung einzunehmen. Wie bringt sie dieses Kunststück fertig?
Erschienen am: