Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum der Wissenschaft6 / 2002

EUR 6,90 (Print)
EUR 6,90 (Print)
Aktuelles Angebot
Lust am Grün

Spektrum der Wissenschaft6 / 2002

Inhalte dieser Ausgabe

Fluiddynamik

12Minimixer im Wassertropfen

Physiker konnten nun erstmals das Strömungsmuster in einem fallenden Tropfen sichtbar machen. Dazu mussten sie ihn einige zehntausendmal identisch reproduzieren – ein kleines Kunststück für sich.

Wahrnehmung

16Wie Stechmücken die Ohren spitzen

Wie die Wirbeltiere verbessern auch Stechmücken mit selbst erzeugten Vibrationen im Hörorgan die Empfindlichkeit und Feinabstimmung ihres Gehörs. Dadurch können Männchen gezielt das leise Summen arteigener Weibchen wahrnehmen.

Teilchenphysik

21Zerfall mit Fragezeichen

Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Kernphysik glauben Anzeichen für den neutrinolosen doppelten Betazerfall gefunden zu haben. Wenn sich dies bestätigen würde, wäre es ein sensationeller Durchbruch in der Teilchenphysik.

Pharmakogenetik

23Keine Frage der Hautfarbe

Nicht jeder verträgt jedes Arzneimittel. Um Nebenwirkungsrisiken für größere Populationen abzuschätzen, werden pharmazeutische Studien nach ethnischen Gruppen ausgewertet. Sinnvoller wäre jedoch die Unterteilung nach DNA-Merkmalen.

Atmosphärenphysik

30Dicke Luft am Nordpol

Nach der langen Polarnacht liegen oft graubraune Dunstschwaden über der Arktis. Woher kommen und wie entstehen sie? Mit einem neu entwickelten "Sternfotometer", das auch in den dunklen Wintermonaten Schwebstoffe in der Luft messen kann, ließ sich diese Frage jetzt endgültig klären. Anders als in mittleren Breiten scheint der Smog am Nordpol den Treibhauseffekt zu verstärken.

Astrophysik

38Die Entstehung der Galaxis

Mit dem Spürsinn von Kriminologen erschließen Astrophysiker, wie sich unser Milchstraßensystem einst aus einer diffusen Gaswolke herausgebildet hat. Als wichtigstes Indiz dient ihnen die räumliche Verteilung der chemischen Elemente.Literaturtip:Fahr, Hans J.; Willerding, EugenDie Entstehung von Sonnensystemenhttp://www.spektrum-verlag.de/detail.php?isbn=3827400538Barrow, John D.; Silk, JosephDie linke Hand der Schöpfung (Taschenbuch)http://www.spektrum-verlag.de/detail.php?isbn=3827405262

Astronomie

Mutationsraten

Krebstherapie

Geophysik

Menschwerdung

Elektronik

Verhalten

Vogelzug

52Prinzesschens Reisen nach Afrika

Dank kleiner Sender auf dem Rücken von Störchen beobachten Ornithologen die Vögel auf ihren Afrikareisen nun kontinuierlich über Satelliten. Zu den Routen und Flugleistungen vieler Vogelarten liefert die neue Technik grundlegende Erkenntnisse, die nun auch in internationalen Schutzprogrammen umgesetzt werden.

Biochips

62Das kleinste Großlabor der Welt

Mit so genannten DNA-Chips entschlüsseln Forscher Krankheiten und entwickeln neue Medikamente. Das Fernziel lautet: für jeden Patienten die individuelle Therapie.

Protein-Chips

Mundgeruch

70Wenn der Atem nach Verwesung riecht

Seit Urzeiten haben Menschen schlechten Atem und versuchen, dem Übel mit allerlei wohlriechenden Kräutern beizukommen. Jetzt bringen Forscher frischen Wind in das anrüchige Gebiet.

Internet-Computer

80Der Weltcomputer

PCs aller Länder, vereinigt euch! Schon in wenigen Jahren könnte diese Vision Realität werden - zum Wohle der Benutzer und auf völlig kapitalistische Weise.

Automation

90Koteletts aus der Maschine

Kosten senken, Qualität verbessern - die Fleisch verarbeitende Industrie muss automatisieren. Doch so leicht ist der Mensch nicht zu ersetzen.

Verkehrsmanagement

Mensch-Maschine-Interaktion

93Redselige Chips

Wenn Computer Gesten und Mimik zu deuten wissen, verstehen sie auch Feinheiten der Sprache.

Tauchen

Sprengstoffe

TiNOX

Vertrauensbildende Maßnahmen

98Stabilisieren statt Spionieren

Einst undenkbar, doch heute Realität: Der "Vertrag über den Offenen Himmel" ist eine Errungenschaft, die der fragilen sicherheitspolitischen Lage eine neue Stabilität verleiht.

Interview

Umsetzung des Vertrages

102Vertrauen und Flexibilität

Die praktische Ausgestaltung des Vertrages wirft noch manche Fragen auf. Sie belegt aber ebenso seinen Nutzen und verdeutlicht das Potenzial für die Vertrauensbildung auch außerhalb des bisherigen Vertragsgebietes.

Sensorausstattung

105Spähen mit Gespür

Hinsehen ist erlaubt - aber bitte nicht zu genau. Denn die Grenze zwischen legaler Informationsbeschaffung und unerwünschter Spionage ist schmal.

ALFRIED-KRUPP-WISSENSCHAFTSPREIS

L’ORÉAL / UNESCO AWARDS FOR WOMEN IN SCIENCE

Physik

108Facing up

Science and its Cultural Adversaries Harvard University Press, Cambridge (Massachusetts) 2001. 296 Seiten, € 26,–

Physikgeschichte

108Lise Meitner

Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2002. 158 Seiten, € 8,50

Paläontologie

109Dinosaurierjäger

Der Wettlauf um die Erforschung der prähistorischen Welt Aus dem Englischen von Monika Niehaus. Rowohlt, Reinbek 2001. 448 Seiten, € 22,90

Biologie

110Die sieben Töchter Evas

Warum wir alle von sieben Frauen abstammen Aus dem Englischen von Andrea Kamphuis. Lübbe, Bergisch Gladbach 2001. 336 Seiten, € 19,90

Preisrätsel

Mathematik

Geschichte

119Volltreffer im Bowling

Wenn man mit der Löcherkugel alle Zehne auf einmal umwerfen will, kommt es entscheidend darauf an, wie die Bahn geölt ist.
Erschienen am: