Direkt zum Inhalt

Spektrum der Wissenschaft8 / 1998

6,90 € (Print)
6,90 € (Print)
Aktuelles Angebot
Das galaktische Zentrum

Spektrum der Wissenschaft8 / 1998

Inhalte dieser Ausgabe

11Tangram für Fortgeschrittene

Wie stellt man es an, eine ebene Figur so aufzuteilen, daß man aus den Einzelteilen eine völlig andere Figur zusammensetzen kann? Es gibt einige überraschend elegante Lösungen.

14Neutrinomasse nachgewiesen?

Eine japanisch-amerikanische Wissenschaftlergruppe hat die bisher überzeugendsten Anzeichen dafür gefunden, daß Neutrinos nicht, wie gemeinhin angenommen, masselos sind. Falls korrekt, hätte dieses ...

23Zuckersensoren bei Tier und Pflanze

Enzyme, die den Abbau von Zucker im Stoffwechsel einleiten, haben nach neuen Erkenntnissen eine weitere Aufgabe: Sie messen auch die Zuckerkonzentration und helfen so mit, Bildung und Speicherung ...

46Umweltschonende Garnelenzucht

Zwar ist es sinnvoll, die schmackhaften Krebstiere zu züchten, statt sie zu fischen, doch wirft die einst als Blaue Revolution gefeierte Aquakultur eigene Probleme auf. Ein Fachberater und ein Umweltschützer stellen ein gemeinsames Konzept vor, wie sich die ökologischen Belange besser berücksichtigen ließen.

54Flüssige Quantencomputer

Mit Hilfe der Kernspinresonanz kann man Moleküle in ganz gewöhnlichen Flüssigkeiten dazu zwingen, als ganz ungewöhnliche Computer zu fungieren.

62Kleine Kulturgeschichte des Alkohols

Unsere heutige zwiespältige Einstellung zum Alkohol ist relativ neu. Jahrtausendelang standen seine Vorzüge im Vordergrund. Oft waren Wein oder Bier sogar das tägliche Hauptgetränk.

68Singender Sand

Obwohl man schon viel über die Entstehungsbedingungen des kuriosen Phänomens herausgefunden hat, sind die zugrundeliegenden Mechanismen noch immer nicht völlig geklärt.

74Neurobiologie der Depression

Krankhafte Schwermut kann viele Ursachen haben, doch scheinen bei der endogenen Depression biochemische Prozesse im Gehirn entgleist zu sein.

104Mathematik zum Anfassen

Eine Ausstellung realisiert erfolgreich die Idee, Mathematik ohne ihr Charakteristikum – die Formelsprache – dem jugendlichen Publikum nahezubringen.

106Wiederaufbau im Ausnahmezustand

Mit internationaler Unterstützung werden in Bosnien-Herzegowina Erziehungs- und Bildungswesen neu gestaltet sowie Schulen und Universitäten restauriert.

Keith Devlin:

Konrad Adam (Herausgeber):

Richard Leakey und Roger Lewin:

Dezsö Varju:

Giselher Schubert, Sylvie Gregg und Susanne Schaal:

Erschienen am: