Direkt zum Inhalt

Spektrum der Wissenschaft9 / 1996

6,90 € (Print)
6,90 € (Print)
Aktuelles Angebot
Zoonosen - Gefährliche Keime aus dem Tierreich

Spektrum der Wissenschaft9 / 1996

Inhalte dieser Ausgabe

10Das anthropomurphische Prinzip

Toast fällt bevorzugt auf die Butterseite. Das gilt nicht nur auf Erden, sondern auf jedem Planeten, dessen Bewohner an Tischen sitzen und toastgroße, scheibenförmige Quader verzehren.

20ATP-Synthase - und sie dreht sich doch

Schon länger wurde vermutet, daß das Enzym, das den zellulären Energieträger Adenosintriphosphat (ATP) aufbaut, während dieses Vorgangs rotiert. Eine solche Drehung haben Biophysiker von der ...

46Das Wesen von Raum und Zeit

Noch immer ist die Vereinigung von Relativitätstheorie und Quantenmechanik nicht abzusehen. Doch erst eine Quantentheorie der Gravitation könnte die große Frage nach Anfang und Ende des Universums beantworten oder auch den Zusammenhang zwischen der Entropie Schwarzer Löcher und der Richtung des Zeitpfeils enthüllen.

62Die Entstehung von Tornados

Rotierende Luftschläuche, die rüsselartig vom Himmel ragen und am Boden eine Straße der Verwüstung hinterlassen, bilden sich bei der Verwirbelung von Auf- und Abwindströmungen in besonders wohlgeordneten Gewitterzellen.

72Das größte Massensterben der Erdgeschichte

Vor 250 Millionen Jahren, am Ende des Perms, verschwanden in kurzer Zeit allein mindestens 80 Prozent der Tierarten im Meer. Zu diesem Faunenschnitt, dem Ende des Erdaltertums, trug wahrscheinlich eine Reihe von geologischen und klimatischen Umbrüchen bei. Die Tierwelt erholte sich davon nur langsam – erhielt aber offenbar auch neue Evolutionsimpulse.

80Faktorisierung großer Zahlen

Die Sicherheit moderner Datenverschlüsselung beruht darauf, daß es ungeheuer schwierig ist, eine mehr als 100stellige Zahl in ihre Primfaktoren zu zerlegen. Die Technik der Faktorisierung hat jedoch enorme Fortschritte gemacht; möglicherweise sind heute gängige kryptographische Systeme schon bald nicht mehr sicher.

Kasten

Erschienen am: