Direkt zum Inhalt

Spektrum der Wissenschaft9 / 2001

6,90 € (Print)
6,90 € (Print)
Aktuelles Angebot
Babys - Die ersten Monate

Spektrum der Wissenschaft9 / 2001

Inhalte dieser Ausgabe

Klimaforschung

12Warum das Eiszeitklima Kapriolen schlug

Im Verlauf der Eiszeit kam es immer wieder zu kurzfristigen starken Erwärmungen. Mit Computermodellen ist es jetzt gelungen, die seltsamen Temperatursprünge zu erklären.

Serie: Die Botschaft des Genoms (Teil XII)

Astronomie

Botanik

22Pflanzen bezahlen für Leibwächter

An einem Wolfsmilchgewächs in den Tropenwäldern Malaysias konnten deutsche Wissenschaftler eine raffinierte Verteidigungsstrategie gegen Schädlinge nachweisen: Die Pflanze rekrutiert Ameisen als Beschützer und "entlohnt" sie mit Nektar.

Geologie

Zoologie

Paläanthropologie

Chemie

Medizin

Fortpflanzungsbiologie

Astronomie

Astrophysik

38Gefrorenes Licht

In subtilen Experimenten gelingt es, Laserpulse in extrem gekühltem Gas fast auf Schritttempo abzubremsen und für Sekundenbruchteile sogar zum völligen Stillstand zu bringen. Der erstaunliche Effekt eröffnet neue Wege in der optischen Datenübertragung, ungeahnt präzise Vermessungen einzelner Atome und die Chance, Aspekte Schwarzer Löcher im Labor zu simulieren.

Medizinische Informatik

46Vom Anatomie-Atlas zum virtuellen Körper

Die Programme des Projekts VOXEL-MAN erzeugen Bilder des Körperinneren von bisher unerreichter Qualität. Anatomiestudenten profitieren davon ebenso wie Chirurgen bei der Planung komplizierter Operationen.

Strömungsdynamik

58Die Kunst des Insektenflugs

Nur durch eine Kombination bisher unerforschter strömungsdynamischer Effekte gelingt es Fliegen, in der Luft zu schweben.

Brennstoffzelle

66Kunstvolle Membranen

Polymermembranen von Brennstoffzellen leiten den Strom mit Wasser in ihren feinen Poren. Das feuchte Element macht aber nicht nur Freude – gefragt sind alternative Konzepte.

70Gewalttätig aus Größenwahn

Warum werden Menschen zu Gewalttätern? Weder Selbsthass noch Minderwertigkeitsgefühle, sondern übersteigerte, dabei zerbrechliche Eigenliebe sowie hohes Geltungsbedürfnis machen manche Männer gewalt-bereit. Bereits leiseste Kritik provoziert ihren Hass. Wer sie wagt, riskiert unter Umständen sein Leben. Diese Erkenntnis steht den seit einiger Zeit in den USA propagierten Erziehungsprogrammen entgegen, Kinder und Jugendliche ungeachtet ihrer Leistung in ihrem Selbstwertgefühl zu stärken, um aggressiven Auswüchsen zu begegnen. Resozialisierung von Gewalttätern nach diesem Konzept muss scheitern.

Musiktechnik

76Der wohltemperierte Windkanal

Druckschwankungen stören den Wohlklang kostbarer Orgeln. Computersimulationen des Luftstroms sollen ihre Ursachen aufspüren.

Mikroelektronik I

78Heiße Plasmen, schnelle Chips

Immer kleinere Transistoren auf den Chips fordert das Moore’sche Gesetz. Extrem ultraviolette Strahlung (EUV) soll die Grenzen weiter hinausschieben.

Mikroelektronik II

79Leuchtdioden laserlike

Eine kleine Anleihe bei Halbleiterlasern verleiht Leuchtdioden außergewöhnliche Eigenschaften.

Luftfahrt

Sicherheit

Werkstoffe

Farbstoffe

Pro-Laser Weco GmbH

Diagnostik und Therapie im 21. Jahrhundert

Kommentar

86Löschen, nicht zündeln!

Ein Jahrzehnt nach Ende des Kalten Krieges steht die internationale Sicherheitspolitik vor neuen Herausforderungen.

BMW Scientific Award

Ur- und Frühgeschichte

94Halley, Hünen, Hinkelsteine

Die großen Rätsel der Menschheit Aus dem Englischen von Annette von Heinz und Susanne Hornfeck. Sanssouci, Zürich 2001. 498 Seiten, DM 44,–

Wissenschaft allgemein

Verhaltensforschung

95Angst

Naturgeschichte eines psychobiologischen Phänomens Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2000. 215 Seiten, DM 64,–

Technische Biologie und Bionik

Physik

100Das Hutproblem

Nur eine von zwei Antworten ist richtig, und ich habe keine Ahnung, welche. Kann ich meine Erfolgschance auf mehr als 50 Prozent verbessern? Ja - in einer Gruppe Gleichgesinnter, die ebenso ahnungslos sind wie ich selbst.

Preisrätsel

Erschienen am: