Direkt zum Inhalt

Spektrum der WissenschaftMärz 2018

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Aktuelles Angebot
Immuntherapie - Mit körpereigenen Zellen gegen den Krebs

Spektrum der WissenschaftMärz 2018

Spektrum der WissenschaftMärz 2018

Inhalte dieser Ausgabe

Editorial

Spektrogramm

06Zecke im Bernstein(kostenlos) 08Wasserreste von Ceres(kostenlos) 09Kognitive Defizite durch Salzkonsum(kostenlos) 09Herkunft der Borneo-Elefanten(kostenlos) 10Primzahl mit 23 Millionen Stellen(kostenlos) 10Uraltes Virus hilft beim Lernen (kostenlos) 11Traktorstrahl aus Schallwellen(kostenlos)

Themen

Forschung Aktuell

Springers EINWÜRFE

Themen

Zeitreise

48Zeitreise: 1918 - 1968

Themen

Chemische Unterhaltungen

Themen

Schlichting!

Themen

Freistetters Formelwelt

Themen

Rezensionen

86Der versklavte Maschinengott(kostenlos) 88Ungewöhnliche Detektivarbeit(kostenlos) 88100 Kurzweilige Knobeleien für alle(kostenlos) 90Gewürze der Industrie(kostenlos) 90Expedition zu den Planeten(kostenlos) 92Weg von der Kohle(kostenlos) 94Leserbriefe(kostenlos)

Futur III

96Der eifrige Bibliothekar(kostenlos)

Vorschau

98Vorschau Spektrum der Wissenschaft April 2018(kostenlos)
Erschienen am: 24.02.2018

Kennen Sie schon …

Frühes Universum - Die Kinderzeit des Kosmos

Spektrum Kompakt – Frühes Universum - Die Kinderzeit des Kosmos

Vieles rund um den Urknall und die erste Zeit danach liegen noch im Dunkeln. Was damals geschah, verraten uns frühe Galaxien, deren rötliches Glimmen wir heute beobachten, und das Nachleuchten des Big Bangs, das wir aus allen Richtungen als Mikrowellenhintergrund detektieren.

November 2018

Spektrum der Wissenschaft – November 2018

In dieser Ausgabe beschäftigt sich Spektrum der Wissenschaft mit dem Code des Universums. Außerdem: Todeszonen durch Sauerstoffmangel, Telomerase, Zukunft der KI und Kirchenmumien.

Neutrinos - Auf der Suche nach neuer Physik

Spektrum Kompakt – Neutrinos - Auf der Suche nach neuer Physik

Seit Jahrzehnten suchen Physiker nach neuen Naturgesetzen für den Mikrokosmos. Dafür richten sie ihren Blick verstärkt auf eine eher unscheinbare Teilchenfamilie: die Neutrinos.