Direkt zum Inhalt

Spektrum der WissenschaftAugust 2005

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Aktuelles Angebot
Die Wikinger

Spektrum der WissenschaftAugust 2005

Inhalte dieser Ausgabe

01Titelblatt(kostenlos) 03Editorial(kostenlos) 04Inhaltsverzeichnis(kostenlos) 06Leserbriefe(kostenlos)

Spektrogramm

10Ferner, heißer Vetter der Erde 10Eispanzer der Ostantarktis wächst 11Altägyptische Glaswerkstätte 11Dinojunge oder -mädchen? 13Schrott-DNA macht treu 13Rechnende Rhesusaffen 13Die kleinste Bürste der Welt

Bild des Monats

14Frühgeburt bei Schlangenangriff

Forschung Aktuell

14Supercomputer ­- Aufbruch in neue Dimensionen 16Chip mit Ohr 17Kosmisches Kälteloch 21Vom Frauen- zum Vertrauenshormon

Springers EINWÜRFE

23Pffft - vertrauen Sie mir!

Psychologie

24Mythos Selbstbewusstsein

Das Selbstwertgefühl der Bevölkerung zu stärken, gilt in den USA als nationale Aufgabe. Doch im Licht psychologischer Forschung lösen sich die Thesen mancher Förderprogramme in Luft auf.

Wettermanipulation

30Hurrikane an der Leine(kostenlos)

Im Computer gelingt es schon, tropische Wirbelstürme abzuschwächen oder ihre Zugbahn zu ändern. Die Simulationen zeigen, welche Eingriffe auch in der Realität Erfolg versprechen könnten.

Wirbelstürme

38Tornados in Deutschland(kostenlos)

40Scharfe Augen im All

Gute Wetterprognosen könnten heute kaum noch ohne meteorologische Satelliten auskommen. Die Daten der modernsten Generation dieser Erdtrabanten versprechen noch präzisere und langfristigere Vorhersagen.

Witterungsvorhersage

Junge Wissenschaft

57"Jugend forscht" - der 40. Bundeswettbewerb (II)

Planetensystem

60Was heizte die Planetoiden auf?

Viele Kleinplaneten wurden in ihrer Frühzeit durch thermische Einflüsse umgewandelt – neue Indizien sprechen dafür, dass Kollisionen dieser felsigen Himmelskörper untereinander wesentlich zu dieser ...

Krankheitsabwehr

68Das immunologische Frühwarnsystem(kostenlos)

Als vorderste Verteidigungslinie unseres Körpers stellt sich eindringenden Mikroben eine angeborene Form der Abwehr entgegen, die auch bei entzündlichen Erkrankungen eine Rolle spielt. Aus den ...

Quantentechnik

76Atom-Chips

Spezielle Mikrochips sind fähig, ultrakalte Atomwölkchen herzustellen und zu manipulieren. Aus solchen »Atom-Chips« könnten schon bald präzise Sensoren für Navigationszwecke sowie Komponenten ...

Wissenschaft im Alltag

84Konzert für Triebwerk und Orchester

Astronomiegeschichte

86Im Schatten von Riesen

Félix Tisserand führte einst die klassische Himmelsmechanik zu neuen Höhen. Doch der französische Astronom stand niemals im Licht der Öffentlichkeit – seine Leistungen wurden vom Ruhm seines ...

Wissenschaft und Gesellschaft

92Unser Schlaf-Wach-Rhythmus

Unsere heutigen Schlafgewohnheiten unterscheiden sich erheblich von denen in vorindustrieller Zeit. Den »honigschweren Tau des Schlummers« zu genießen, wozu Shakespeare in »Julius Caesar« aufforderte ...

Rezensionen

100Der Meeresatlas 100Der BLV Pflanzenführer für unterwegs 100Steinbachs Großer Pflanzenführer 102Vom Höchsten der Gefühle 103Schau mal ... ich wachse

Mathematische Unterhaltungen

104Das Minderheitsspiel(kostenlos)

Essay

108Wer fördert die Daniel Düsentriebs? 113Wissenschaft im Rückblick

Vorschau

114Vorschau auf September-Heft 2005(kostenlos)

00Das Hotel Hilbert

Unendliche Mengen sind paradox? Nicht wirklich, aber sie sind zweifellos fremdartig, überraschend, verstörend. Auf dem Weg ins Unendliche sollte man zumindest eine Nacht in Hilberts Hotel zubringen – auch wenn es eine ziemlich unruhige Nacht wird.
Erschienen am: 26.07.2005